Miriam Wuttke: Secret Garden Ausstellung Berlin

Ausstellung: 13.02.2014 - 08.03.2014

Künstler: Miriam Wuttke | Kuratorin: Barbara Fragogna

Veranstalter & Ort:
Galerie EMERSON Gallery Berlin
10627 Berlin
c/o Radzinski Windscheidstr. 3

Ein geheimer Garten in Berlin Neukölln wird zur Installation Secret Garden in der Emerson Gallery Berlin. Wie das Kind im gleichnamigen Kinderbuch The Secret Garden von Frances Hodgson Burnett (1910/11) oder die erwachsene Frau in Nancy Fridays Untersuchung der weiblichen Sexualität von 1973, My Secret Garden, können sich die Besucher in eine mysteriöse, verspielte Welt begeben.

Miriam Wuttkes (*1975) geheimer Garten ist eine verwilderte Brachlandschaft in Neukölln. Die ehemalige Kleingartenkolonie wurde 1935 gegründet und 2012 nach über siebzig Jahren für ein neues Bauvorhaben geschlossen. Seitdem wird die Fläche von Pflanzen und Unkraut überwuchert. Das Areal verwandelte sich in einen geheimnisvollen, unergründlichen Garten, den die Anwohner sich nach und nach wieder zu Eigen machten, ohne in die Natur einzugreifen.
In ihrer grünen Oase begann Miriam Wuttke die Vergangenheit des entrückten Ortes aufzuspüren. Aus Fundstücken und Fragmenten entstanden Werke, welche die einstigen Symbole städtischer Idylle in einem ironischen, melancholischen Licht abbilden. Lauben und Jägerzaune wurden zu einer neuen urbanen Spielwiese: „Ich kam mir zeitversetzt vor, wurde kindlich, neugierig und abenteuerlustig“, beschreibt Miriam Wuttke die entrückte Atmosphäre in ihrem Secret Garden. Das damalige grüne Paradies musste schließlich den Baggern weichen, sodass Wuttkes Bilder heute die Vergänglichkeit eines kuriosen großstädtischen Ortes dokumentieren.

Die in Berlin lebende Künstlerin holt ihren verwunschenen Garten von Neukölln nach Mitte an den Schiffbauerdamm. In der Emerson Gallery Berlin kann sich der Besucher auf eine nostalgische Reise am Rande der großen Neuköllner Gentrifizierungswelle begeben. Der Blick in die Vergangenheit weckt mit einem Augenzwinkern das Kind in uns, lässt uns das Geheime im Alltäglichen entdecken.

Kuratiert von Barbara Fragogna

Vernissage: Mittwoch, 12. Februar 2014, 19:00 bis 22:00 Uhr

Dauer der Ausstellung: 13. Februar bis 08. März 2014
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 - 19 Uhr, Samstag 12 - 16 Uhr und nach Vereinbarung.

Die Ausstellungen der INTERMEZZO-Reihe der EMERSON Gallery Berlin finden bis zu vier Mal im Jahr für jeweils 7 bis 10 Tage zwischen den regulären Ausstellungen statt. Die Reihe bietet insbesondere jungen und bisher unbekannten Künstlern mitunter erstmalig ein öffentliches Forum. Die Offenheit dieser Ausstellungsreihe ermutigt die Künstler, mit neuen Trends zu experimentieren, die ansonsten im Kunstbetrieb nur schwer ein öffentliches Forum finden.

EMERSON Gallery Berlin bedankt sich bei THE CORPORATE SUPPORTERS PROGRAM.

Ads
Aktuelle Kunstauktionen
Übersicht aktueller Auktionen nationaler & internationaler Auktionshäuser.
Heike Ruschmeyer | Spurensuche Ausstellung Berlin

13.09.2014 - 25.10.2014
Heike Ruschmeyer | Spurensuche

Kanada Redux Ausstellung Berlin

12.07.2014 - 26.07.2014
Kanada Redux

Colette Murphy: White Elephant Ausstellung Berlin

15.03.2014 - 19.04.2014
Colette Murphy: White Elephant

Miriam Wuttke: Secret Garden Ausstellung Berlin

13.02.2014 - 08.03.2014
Miriam Wuttke: Secret Garden