Eames Design - 300 Arbeiten der JF Chen Collection werden versteigert
Eine außergewöhnliche Design-Sammlung mit Arbeiten, die ausschließlich von Charles und Ray Eames stammen, wird am 10. September 2015 versteigert. Mid-Century-Design vom Feinsten.

Charles und Ray Eames Auktion in Chicago

Zusammengetragen hat die Eames-Collection der Antiquitäten- und Designhändler JF Chen. In dieser Fülle und Einzigartigkeit wird es wohl so schnell keine Auktion von Arbeiten der beiden amerikanischen Design-Ikonen geben.

Charles und Ray Eames Design
Foto: Charles und Ray Eames Design, Auktionshaus Wright 2015

Mid-Century-Design Auktion

Zwar gibt es seit Jahren mehr oder weniger gut gelungene Re-Editionen verschiedener Eames-Möbel. Bei eingefleischten Vintage- und Designsammlern sind aber die originalen Mid-Century-Design Modelle gefragt. Fast 300 Objekte wie der "Lounge Chair", die "DCWs + DCMs" Stühle, Sideboards, die runden "CTM" Tische oder der rare "ESU 400-C" Schrank / Regal stehen zur Auktion bereit.

Charles und Ray Eames Design
Foto: Long Chair Charles und Ray Eames, 670 lounge chair and 671 ottoman Herman Miller, USA, 1956 / c. 1970, rosewood plywood, enameled aluminum, leather, enameled steel, plastic, Schätzpreis:: $3,000–5,000, Auktionshaus Wright 2015

Natürlich gibt es auch die berühmten Fieberglasstühle von Charles und Ray Eames zu ersteigern. Aber auch Ungewöhnliches wie die 7 unterschiedlichen Holzradios. Die Versteigerung wird am 10. September 2015 vom Auktionshaus Wright in Chicago durchgeführt.

Eames Storage Units
Foto: Eames Storage Units - Charles und Ray Eames, ESU 400-C, Herman Miller, USA, 1950 / 1952, birch plywood, lacquered masonite, chrome-plated steel, fiberglass, birch, Schätzpreis: $10,000–15,000, Auktionshaus Wright 2015

ESU 426-C
Foto: ESU 426-C - Charles und Ray Eames, 1950/1954 | Herman Miller birch plywood, lacquered masonite, chrome-plated steel, fiberglass, birch, Auktionshaus Wright 2015

News zum Thema: