Kuriose Auktion - Mondstaub Beutel von Apollo-11 Mission wird versteigert
Interessiert an einem Mondstaub Beutel der Apollo-11 Mission? Oder an Original Raumanzügen aus den 1960er Jahren?

Memorabilien der Raumfahrt

Morgen startet bei Sotheby's sicherlich eine der kuriosesten Auktionen. Unter dem Titel "Space Exploration" werden verschiedene Memorabilien aus der Weltraum Ära der frühen Jahre versteigert. Dazu zählen Weltraum-Fotos der NASA, Raumschiffmodelle, aber auch Original Raumanzüge der Astronauten.

Zu den kuriosen Highlights gehört ein unscheinbares Nylonsäckchen mit dem Aufdruck "Lunar Sample Return". Dabei handelt es sich um einen Mondstaub Beutel der Apollo-11 Mission. Kaum größer als eine DIN-A4-Seite lässt sich der Beutel mit einem Reißverschluss öffnen. Im Beutel sollen sich tatsächlich noch Staubreste von der Mondoberfläche befinden.

Und jetzt festhalten: Der Schätzpreis des Mondstaubbeutels liegt bei 2 - 4 Millionen Dollar. Der Originalraumanzug könnte günstiger werden. Der für Gus Grissum angefertigte Anzug liegt bei einem Schätzpreis von "nur" 40.000 bis 60.000 Dollar.

Zweit teuerstes Los der "Space Exploration" Auktion könnte eine Fotomontage aus 8 einzelnen Abzügen werden. Die Fotokomposition zeigt einen Mondkrater (Schätzpreis: 100.000 - 125.000 Dollar).

Ephemera Grafik Katalog Mondstaub Beutel APOLLO 11 Mission
Schätzpreis 2 - 4 Mio. Dollar
Auktionslos ansehen

Raumanzug Astronaut Raumanzug Astronaut - PROJECT GEMINI
Schätzpreis 40.000 - 60.000 Dollar
weitere Apollo Auktionslose

Fotos: Sotheby's 2017

News zum Thema: