Prince vs. Suicide Girls und wie man 90.000 $ mit Instagram-Fotos verdient
Was erlauben Richard Prince. Ein internationaler Aufschrei ging durch die Medien als der Künstler Richard Prince Instagram-Fotos als Screenshots ausdrucken ließ und diese für viel Geld auf der Frieze Art Fair verkaufen ließ.

Screenshots von Instagram-Fotos sorgen für Wirbel

Von Verletzung des Urheberrechts, der Persönlichkeitsrechte und Contentdiebstahl war, und ist die Rede. Richard Prince kopiert bzw. verwendet nicht zum ersten Mal Fotografien von anderen Urhebern. Allerdings ist die Kunstgeschichte voll von solchen Beispielen. Künstler beziehen immer wieder auf das Werk anderer Künstler. Bei den Instagram-Fotos, die jetzt für so viel Wirbel sorgen, handelt es sich um Bilder des Erotik-Portals "Suicide Girls", die ihre Aufnahmen eben auf Instagram veröffentlichten. Richard Prince hat lediglich einen Kommentar zu deren Fotos abgegeben, dann einen Screenshot vom Instagram-Post gemacht und auf Kunstmarkt-konforme Größe ausdrucken lassen.

Die Sammler rissen sich um die Prince-Ausdrucke. Angeblich wurden bis zu 90.000 Dollar pro Foto auf der Kunstmesse Frieze New York dafür bezahlt. Dass es sich bei den kopierten Instagram-Fotos auch wirklich um Kunst handelt, das wird in der ganzen gehypten Diskussion leider vergessen, stellte Jerry Salz gestern noch einmal eindrucksvoll im Monopol-Magazin klar.

Suicide Girls verkaufen Drucke von Kopien der Kopien

Die Damen von "Suicide Girls" reagierten ein wenig entspannter als die Medien und auf ihre ganz spezielle Art und Weise. Zwar beklagten sie die Aktion von Richard Prince, aber anders, als man es sich gedacht hatte.

"Ich bin nur genervt, dass diese Kunst für Leute wie mich und die Leute, die dort porträtiert werden, unbezahlbar ist" Mooney von "Suicide Girls".

Suicide Girls verkaufen jetzt 5 der Instagram-Fotos die Richard Prince als Screenshot nun wiederum als eigene Drucke/Werke für 90 Dollar das Stück. Der Erlös geht an EFF.org. Die Organisation setzt sich für die Wahrung von Rechten in der digitalen Welt ein.
- Website von Suicide Girls + den 5 Fotos zum bestellen
- Richard Prince Arbeit bei Amazon-Art kaufen

Foto: Screenshot suicidegirls.com

News zum Thema:
Ads
Aktuelle Kunstauktionen
Übersicht aktueller Auktionen nationaler & internationaler Auktionshäuser.

Neu im Shop