ART BERLIN - warum es eine neue Kunstmesse für Berlin geben soll
Gestern wurde bekannt, das eine neue Kunstmesse in Berlin, die bisherige abc - Art Berlin Contemporary ablösen soll. Wir haben nachgefragt.

Kooperation von Art Cologne und abc

Anzeige

Heute früh kam die Bestätigung vonseiten der abc - Art Berlin Contemporary das es Gespräche zwischen der Art Cologne und der abc über eine gemeinsame neue Kunstmesse in Berlin gibt. Dabei soll es sich um eine Kooperation der beiden Veranstalter handeln und nicht wie von uns zunächst vermutet, einer Übernahme durch die Art Cologne.

Artinfo24 hat nachgefragt, was genau hinter den Plänen zur neuen Kunstmesse "Art Berlin" steckt und warum abc - Art Berlin Contemporary eingestellt wird.

Unsere Fragen lauteten:
- Warum wird die abc so nicht mehr weitergeführt?
- Warum kehrt man zurück zum klassischen Messeformat?
- Was spricht für eine Kooperation mit der Art Cologne?
- Wird es für die "Art Berlin" eine eigne Messegesellschaft geben?

Wir werden die abc gemeinsam in ein neues Format überführen und logisch weiterentwickeln. Das Messeformat ist eine konsequente Reaktion auf den sich veränderten Kunstmarkt und wurde von vielen unserer Galeristen und Sammler als nächster Schritt gewünscht. Für eine Messe braucht man eine gewisse Infrastruktur, Team, Budget. Mit der Kölnmesse und der Art Cologne können wir unsere Stärken nun bündeln und gemeinsam das Ziel einer neuen Kunstmesse verfolgen und damit gemeinsam den deutschen Kunstmarkt stärken. Über die Rechtsform und alle weiteren Details stimmen wir uns noch ab und informieren dazu im Mai.
Silke Neumann, BUREAU N, Pressebüro für abc
Foto-oben: abc Austellungsansicht / installation view, 2015, Blain Southern, Marius Bercea, Foto: Marco Funke

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: