Kunsthalle "White Cube" für Berlin
Nun kommt sie also doch noch, eine Kunsthalle für den Berliner Schlossplatz.

Schlossplatz Berlin

Gewonnen hat das Rennen um die temporäre Kunsthalle, Projektkosten etwa 850.000 Euro, der "White Cube" Entwurf des Architekten Adolf Krischanitz. Der Regierende Bürgermeister und Kultursenator Klaus Wowereit (SPD) teilte heute mit, dass nach Abriß des Palastes der Republik, die temporäre Kunsthalle "White Cube" errichtet werden kann.

white-cube
Foto: kunsthalleberlin.com

Finanziert werden soll das Projekt von der privaten Stiftung Zukunft Berlin. Mit dieser Entscheidung setzt sich das Modell "White Cube" gegen den Vorschlag des Architekturbüros Graph (Wolke) durch.
- Kunsthalle auf dem Berliner Schlossplatz?

Kunst verkaufen

Berliner Kunsthalle News zum Thema: