Photo Weekend in Düsseldorf - ein Wochenende nur Fotografie
Das Wochenende vom 2. bis 3.Februar 2013 sollten Fotografie-Liebhaber und Sammler in Düsseldorf verbringen. Grund ist das zweite Photo Weekend in Düsseldorf.

Fotokunst Ausstellungen in Düsseldorf

Museen, Galerien, Sammlungen und Händler machen am ersten Februarwochenende gemeinsame Sache und bieten interessierten Besuchern, gleich eine ganze Fülle an Möglichkeiten. Neben verschiedenen Rundgängen und Führungen, die am Samstag und Sonntag von den teilnehmenden Galerien angeboten werden, findet im NRW-Forum ein Book-Salon statt. Hier werden gleich 30 Verleger, Buchhändler, Antiquare, sowie junge Fotobuch- und Fotomagazinverleger ihre Bücher und Magazine zur Fotografie präsentieren.

Welche Möglichkeiten sich am Fotografie-Wochenende in Düsseldorf bieten, haben wir im folgenden Artikel zusammengefasst.

Fotografie Ausstellungen zum Photo Weekend

Das NRW-Forum gibt schon am Freitag quasi den Startschuss ins Photo Weekend. Denn am 1.Februar wird die Ausstellung "Bryan Adams - Exposed" eröffnet. Das Museum Kunstpalast hat zudem eigens die Andreas Gursky Schau noch verlängert. Zusätzlich kann man dort noch die Ausstellung "Wolfgang Tillmans: Düsseldorf Raum 2001-2007" sehen. Die Galeristin Clara Maria Sels, die für die Organisation vonseiten der Düsseldorfer Galerien zuständig war, konnte insgesamt 14 ihrer Kollegen/innen gewinnen. Tipp: Am besten nutzt man die drei verschiedenen Führungen durch je 4 bis 5 Galerien. Mit dabei sind z.B. die Galerien Rupert Pfab, Beck & Eggeling, Galerie Voss, Schuebbe Projects, Bugdahn und Kaimer, Konrad Fischer oder die Galerie CONRADS. Die entsprechenden Ausstellungen kann man auf der Webseite zum Photo Weekend einsehen.
- Karte mit Ausstellungen und Locations

Bryan Adams Ausstellung
Bryan Adams Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf, Foto: Victoria Beckham, London 2005 © Bryan Adams

Book Salon mit Stephen Shore Spezial

Es ist ja kein Geheimnis mehr das Fotobücher bei Sammlern seit Jahren immer beliebter werden. Die Publikationen sind mittlerweile als eigene Kunst- und Ausdrucksform neben der Fotografie etabliert. Und diesen Aspekt greift auch konsequenterweise das Photo Weekend mit seinem "Photo Book Salon" auf. In Düsseldorf im NRW-Forum werden sich dann über 30 Verleger, Buchhändler, Antiquare, junge Fotobuch- und Fotomagazinverleger dem Publikum präsentieren. Wer noch Tipps zum Kauf von Fotobüchern braucht, dem empfehlen wir einen Blick in unsere Themenrubrik "Fotobücher".
- Fotobücher: Die 8 wichtigsten Bücher für Fotobuch-Sammler
- Fotobuch - die berühmtesten Fotografen und ihre Fotobücher

Einer der großen Fotografen der Street Photography, der amerikanische Fotograf Stephen Shore, begann im Jahr 2003 mit der print-on-demand-Technologie eigene Fotobücher mit Apples iPhoto Dienst zu erstellen. Es sind fotografische Momentaufnahmen eines Tages. 20 dieser Bücher von Stephen Shore zeigt das NRW-Forum Düsseldorf im Obergeschoss. Wer als Sammler Interesse an den auf 20 limitierten Ausgaben Interesse hat, sollte sich an Shore's Galerie wenden.

Portfolio Review

Die Idee, der Portfolio Review ist, ja nicht neu und wurde auch schon in Berlin, Kassel und Hamburg praktiziert. Im Rahmen des "Photo Weekends" veranstaltet das Kraut Magazin ein Portfolio Review für junge Nachwuchsfotografen. Den jungen Talenten eine Plattform zu geben und sich mit einer professionellen Jury auszutauschen, ist das Ziel der Veranstaltung.

Photo Weekend Düsseldorf 2013
Öffnungszeiten:
2. Februar, 12:00 - 21:00 Uhr
3. Februar, 12:00 - 18:00 Uhr
Am Freitag den 1.Februar 2013 wird das Photo Weekend im NRW-Forum mit der Eröffnung der Ausstellung "Bryan Adams - Exposed" eingeleitet.
Photo Weekend Düsseldorf

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Fotokunst News zum Thema: