Was ist die Kunst unserer Zeit - das Gallery Weekend gibt die Antwort
Das Gallery Weekend ist eine Berliner Erfindung. Im 11.Jahr zeigen rund 50 Berliner Galerien einen Querschnitt zeitgenössischer Kunst. Tipps und Infos zum Gallery Weekend Berlin.

Gallery Weekend Berlin - Tipps, Highlights und Infos

Für das kommende Wochenende braucht man eine gute Kondition um den Vernissage-Marathon zum Gallery Weekend zu überstehen. Das mittlerweile etablierte und oft kopierte Kunstereignis ist Magnet für nationale und internationale Sammler geworden. In der Szene kursieren Umsatzzahlen, die mit jeder internationalen Kunstmesse mithalten können. Damit wäre das alte Vorurteil, man könne in Berlin keine Kunst verkaufen, hinfällig.

47 Galerien eröffnen neue Ausstellungen

Von Arratia Beer bis Delmes & Zander ist alles dabei, was Rang und Namen in zeitgenössischen Berliner Kunst hat. Über Highlights zu schreiben fällt einen da schwer bei so einer Ansammlung. Ein paar Tipps haben wir dann doch rausgepickt.
Isa Genzken (Galerie Buchholz), Tal R (Contemporary Fine Arts), Martin Eder (Galerie Eigen + Art), Francis Picabia + Franz Gertsch (Galerie Michael Haas), Roman Ondák, Tino Sehgal (Johnen Galerie), Katharina Grosse, Jeppe Hein (Johann König), Klara Lidén (Galerie Neu), Cyprien Gaillard + Marcel van Eeden (Sprüth Magers), Thomas Bayrle (Galerie Barbara Weiss), Gregor Hildebrandt (Wentrup) oder Magdalena Abakanowicz (Zak | Branicka)
- alle teilnehmenden Galerien und Künstler auf einen Blick

Wann ist die beste Zeit um das Gallery Weekend zu besuchen?

Es wird voll. Soviel dürfte feststehen. Bei einigen Galerien haben sich über deren Facebook-Seiten bereits mehrere Hunderte die Vernissageankündigungen bestätigt.
Eindringlicher Tipp: Lasst die Vernissage - Vernissage sein. Geht lieber am Samstag oder Sonntag, und zwar am Vormittag in die Ausstellungen!

Links + Tipps zum Thema:
- Galerienrundgang: 26 Positions nutzt Gallery Weekend Berlin
- BLAU - neues Kunstmagazin startet zum Gallery Weekend
- Übersicht: Galerien in Berlin

Marcel van Eeden - Gallery Weekend 2015
Foto: Marcel van Eeden: Untitled, 2015. Copyright Marcel van Eeden. Courtesy Sprüth Magers

Magdalena Abakanowicz Gallery Weekend 2015
Foto: Magdalena Abakanowicz, 2015. Copyright ZAK | BRANICKA

Haleh Redjaian Gallery Weekend 2015
Foto: Haleh Redjaian, Untitled, 2014, Courtesy of the artist and Galerie Arratia Beer

Juan Uslé Gallery Weekend 2015
Foto: Juan Uslé, Soñé que revelabas (Nilo), 2014, Courtesy of Thomas Schulte, Berlin

Kunst verkaufen

Gallery Weekend News zum Thema: