Alte und moderne Kunst auf der Cologne Fine Art 2011
Köln steht im Kunstmesse-Jahr 2011 mit der Cologne Fine Art & Antiques noch einmal im Fokus der Sammler. Die Kunstmesse für Alte und moderne Kunst, bietet wie der Name schon vermuten lässt ein reichhaltiges Angebot.

Kunstmesse in Köln eröffnet

Nicht nur bei Gemälden und Arbeiten auf Papier wird das Sammlerherz höher schlagen, sondern auch in den Bereichen Design und Antikes sind tolle Entdeckungen zu machen und rare Stücke zu entdecken. Es ist ein Trend der letzten Jahre, der sich auch die Kölner Messe angeschlossen hat. Cross-over-Sammeln ist das neue Zauberwort bei Galeristen und Händler. Sammler interessieren sich nicht mehr nur für eine bestimmte Kunstrichtung oder Kunstepoche. Sondern es werden Werke der modernen Kunst mit antiken Skulpturen kombiniert und zeitgenössischer Fotografie neben einem Altmeister-Gemälde arrangiert.
Ein zunehmender Trend der sich auch Flagschiffe unter den Kunstmessen, wie die Tefaf im Frühjahr beugen musste.
Cologne Fine Art
Donald Baechler, "Gag Order", 2002, Gouache und Collage auf Papier, 91,4 cm x 116,8 cm, Galerie Bernd Klüser

Kunstmesse Cologne Fine Art in Köln

So sieht man in Köln also gespannt auf die neu geschaffene Sektion "Arbeiten auf Papier". Allein hier werden 24 Aussteller Arbeiten von Alten Meistern bis zu Werken des 21.Jahrhundert anbieten. So ist z.B. Albrecht Dürer's Kupferstich "Adam und Eva" aus dem Jahr 1504 bei C.G. Boerner (Düsseldorf) zu haben oder Egon Schiele's Bleistiftzeichnung "Zwei Sitzende" von 1911 bei Wienerroither & Kohlbacher aus Wien.

Bis Sonntag präsentieren 100 überwiegend aus Deutschland stammende Galerien und Kunsthändler ihr Angebot auf der Cologne Fine Art & Antiques in Köln.

Öffnungszeiten der Cologne Fine Art & Antiques
vom 16. bis 20. November 2011
16., 17. + 19.11.2011: 12:00 - 20:00 Uhr
18.11.2011: 12:00 - 21:00 Uhr
20.11.2011: 12:00 - 18.00 Uhr

Eintrittskarten und Katalog
Tageskarte: 20,00 Euro
2-Tages-Karte: 30,00 Euro
Ermäßigte Tageskarte: 15,00 Euro
Abendkarte (ab 17.00 Uhr): 15,00 Euro

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Kunstmesse News zum Thema: