Friedensreich Hundertwasser Geburtstag und ein Doodle als Geschenk
Friedensreich Hundertwasser, der aus Wien stammende Künstler und Architekt, hätte heute seinen 83.Geburtstag gefeiert. Die Suchmaschine Google widmet aus diesem Anlass ein sogenanntes Doodle.

Doodle für Friedensreich Hundertwasser

Friedensreich Hundertwasser wurde am 15. Dezember 1928 in Wien geboren und kam mit 7 Jahren auf die dortige Montessori-Schule. Schon früh attestierte man dort dem jungen Hundertwasser „außergewöhnlichen Formen- und Farbensinn" (Quelle). Ein Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste in Wien konnte sein Interesse nicht lange unbedingt lange aufrechterhalten. Nach nur drei Monaten brach Hundertwasser sein Studium ab und es begann die Zeit des Reisens. Italien, Frankreich, Marokko und andere Länder bereiste der österreichischer Künstler gerne und oft.

Anfang der 1950er Jahre folgten dann erste Ausstellungen. Ab den 1960er Jahren wurde sein Werk auch in der internationalen Kunstwelt immer bekannter. 1959 wurde er auf der Biennale in São Paulo ausgezeichnet. Es folgten Teilnahmen an der 31. Biennale in Venedig (1962) und an der documenta 3 in Kassel im Jahr 1964.
Neben seiner Malerei war Friedensreich Hundertwasser auch mit der Grafik vertraut und entwarf für die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 in München ein Plakat.
>>> Bücher + Kataloge zu Hundertwasser

Hundertwasser Häuser und Bauten

Schon ab den 1950er Jahren setzte sich Hundertwasser mit der Architektur auseinander. Erst Modelle ließ er dann in den Folgejahren anfertigen. Heute stehen weltweit vom Künstler und Architekten entworfene Bauten, die sogenannten Hundertwasser-Häuser. In Deutschland sind z.B. Hundertwasser-Bauten in Magdeburg, Uelzen, Darmstadt oder Frankfurt zu finden.

Der österreichische Künstler war nicht nur in der Malerei und der Architektur zu Hause, sondern schuf auch ein umfangreiches Werk an Grafiken, Büchern und entwarf sogar Münzen und Briefmarken. Im Jahr 1989 entstand eine limitierte und von Hundertwasser gestaltete 24-bändige Brockhaus-Enzyklopädie. Fünf Jahre später dann entstand die berühmte Hundertwasser Bibel mit über 1.600 Seiten und vielen handgefertigten Collagen.

Friedensreich Hundertwasser starb am 19. Februar 2000 auf einer Schiffsreise an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Neuseeland.

Hundertwasser Doodle zum Geburtstag

Hundertwasser doodle zum Geburtstag

Google ehrt in letzter Zeit gehäuft immer mehr Künstler und Architekten. Dieses Jahr wurden schon mit dem sogenannten Doodle die Künstler Takashi Murakami, Diego Rivera, Alexander Calder, Art Clockey und der Fotopionier Louis Daguerre gezeigt.
- Sommersonnenwende mit Takashi Murakami Doodle
- Louis Daguerre Doodle zum Geburtstag
- Diego Rivera 125.Geburtstag mit Google Doodle geehrt
- Alexander Calder Doodle zum Geburtstag
- Art Clokey zum Geburtstag ein Gumby-Doodle

Kunst verkaufen

Doodle News zum Thema: