dOCUMENTA, Gerhard Richter und Berlin-Biennale - Kunst-Highlights 2012
Das Kunstjahr 2012 bietet jede Menge Highlights. In Kassel steigt die 13. documenta, in der Hauptstadt die Berlin-Biennale und der momentan gefragteste deutsche Künstler, Gerhard Richter feiert neben seinen 80.Geburtstag noch zahlreiche Retrospektiven.

Ausstellungen Kunst und Messen im Jahr 2012

Am 9.Juni 2012 beginnt unter der Leitung von Carolyn Christov-Bakargiev die dOCUMENTA (13) in Kassel. Eine Künstlerliste gibt es noch nicht, aber wir werden natürlich rechtzeitig berichten, wenn etwas bekannt gegeben wird. Die documenta wird genau 100 Tage geöffnet sein und wird das Ausstellungshighlight 2012 sein. Bereits erschienen ist die Buchreihe "100 Notizen - 100 Gedanken" und die Kataloge "Das Buch der Bücher", "Der Kurzführer" und "Das Logbuch".
- documenta Kataloge + Hefte bei Amazon

Gerhard Richter Geburtstag und Retrospektiven

Gerhard Richter
Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 1 Nos. 1-198 1962-1968, Hatje Cantz Verlag

Berlin Biennale

Munch Ausstellung
Munch-Katalog Paris

Deutschlands gefragtester und teuerster Künstler (ihm selber gar nicht so recht), Gerhard Richter, wird im Februar seinen 80.Geburtstag feiern. Noch bis zum 8.Januar läuft in London die große Retrospektive in der Tate Modern. Bereits im letzten Jahr erschienen ist Teil 1 des fünfbändigen Werkverzeichnisses "Catalogue Raisonné Volume 1". Die folgenden Kunstbände, welche alle Arbeiten des Künstlers beinhalten, werden dann in den kommenden Jahren veröffentlicht.
Im Februar beginnen dann die Ausstellungen in der Berliner Nationalgalerie (12. Februar - 13. Mai) und im Lipsiusbau in Dresden (4. Februar - 22. April).

Berlin-Biennale für zeitgenössische Kunst
Ende April beginnt unter Leitung des Videokünstlers Artur Zmijewski die 7. Berlin-Biennale. Eine Liste teilnehmender Künstler wurde noch nicht veröffentlicht. Dafür gab es schon im Vorfeld politische Reibereien und Proteste. Leonid Nikolajew vom russischen Künstler/Innenkollektiv Voina wurde während einer Demonstration am 4.Dezember in St. Petersburg verhaftet und floh wenig später aus der Polizeistation.
Die Mitglieder der Künstlergruppe Voina fungieren als Co-Kuratoren zur Berlin-Biennale.

Niki de St. Phalle im Max Ernst Museum
Gemälde, Zeichnungen, Grafiken und vieles mehr gibt es ab dem 15.Januar von Niki de St. Phalle im Max Ernst Museum in Brühl zu sehen. Die Ausstellung "Spiel mit mir" der französischen Künstlerin ist bis zum 3.Juni 2012 geöffnet.

Gert & Uwe Tobias und Ferdinand Hodler Ausstellungen in Hamburg
Die Kunst des Brüderpaars Gert & Uwe Tobias sind vom 28. Januar an im Hamburger Kunstverein zu sehen. Im Bucerius Kunstforum hingegen ist die Ausstellung "Ferdinand Hodler und Cuno Amiet - Eine Künstlerfreundschaft zwischen Jugendstil und Moderne" ab dem 28. Januar 2012 geöffnet.

Gustav Klimt Jahr und Ausstellungen
Österreich feiert den 150. Geburtstag von Gustav Klimt ausgiebig. Neben der "Gustav Klimt. Die Zeichnungen" im Museum Albertina zeigt noch das Leopold-Museum Postkarten und Briefe des Künstlers.

Edvard Munch Ausstellung in Frankfurt
Die Schirn zeigt die Edvard Munch Ausstellung "Der Moderne Blick", die momentan noch in Paris gezeigt wird und nach Frankfurt dann auch in London zu sehen sein wird. Der Fokus der Munch-Ausstellung wird wie schon in Paris auf Kunst nach 1900 liegen und so die Ankündigung, mit einigen Vorurteilen aufräumen.

Neben den zahlreichen Ausstellungen, über die wir im Laufe des Jahres berichten werden, stehen natürlich auch wieder die Kunstmessen und Auktionen im Mittelpunkt des Kunstjahres 2012. Gespannt darf man wieder auf die Tefaf in Maastricht sein und nach dem turbulenten Messejahr 2011, speziell in Berlin, wie sich dieser Markt im Gesamtbild weiterentwickelt. Nicht mehr ganz so weit weg ist die Vip Art Fair, die im letzten Jahr als Experiment startete und einige Kritik einstecken musste. Wir werden schauen, wie es dieses Jahr läuft.

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: