Francis Bacon "Müll" Auktion
Bilder und Objekte, die Francis Bacon bei einer Renovierung seines Ateliers im Jahre 1978 zum Teil dem Elektriker Mac Robertson überließ, wurden nun auf einer Auktion für ca. 1,4 Millionen EURO versteigert.

Auktion

3 Müllsäcke voll Kunst

Nach Angaben von Mac Robertson wollte Bacon ein wenig Ordnung ins Künstleratelier bringen. Dem Elektriker gestand er zu sich einige Werke mitzunehmen. Mac Robertson hat dann 3 Müllsäcke voll Kunst vom britischen Künstler gesichert.

Unter den Objekten, auch persönliche Gegenstände, war u.a. auch ein Porträt einer unbekannten Person. Hier vermutete man das Abbild des Malers Lucian Freud. Das Gemälde wurde mit 400.000 Pfund auch das teuerste Los der Auktion.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: