Kunstmarkt Wochenrückblick KW 29/09
Die Kunstwelt erfuhr in dieser Woche von zwei Todesfällen. Julius Shulman (98) und Dash Snow (27) sind in den vergangenen Tagen verstorben. Aufregung um Cartier-Bresson Fotografien und Ehrung für Fotografin.

gestorben - Kunstpreis - Fotografien - Urban Art

Julius Shulman im Alter von 98 gestorben
Der amerikanische Fotograf verstarb am Mittwoch. Shulman war eine Ikone der Architekturfotografie. Sein Stern ging auf mit der modernen Architektur in den USA sowie Latein- und Südamerikas.

Albert-Renger-Patzsch-Preis an Paola de Pietri
Die italienische Fotografin Paola de Pietri erhält den mit 25.000 Euro dotierten Albert-Renger-Patzsch-Preis.

Dash Snow im Alter von 27 Jahren gestorben
An einer Überdosis starb der erst 27 Jahre alte Künstler Dash Snow. Ein Nachruf der "Zeit".

Ärger um Abzüge von Henry-Cartier Bresson
Hunderte Abzüge von Fotografien, die Henri Cartier-Bresson Frankreich schenkte, sind zerstört oder verloren. Es besteht der Verdacht, dass einige sogar unter der Hand verkauft wurden.

Auktion Street Art - Urban Art
artnet veranstaltet eine Onlineauktion zum Thema "Urban Art". 175 Werke von Banksy, Faile, Crash und Co. stehen zur Versteigerung bereit.

Links zu den Themen auf artinfo24.com:
- Julius Shulman
- Henri Cartier-Bresson

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: