drei Jeff Koons Ausstellungen in Frankfurt und Basel zeigen einzigartige Kunst
Ohne Zweifel gehört Jeff Koons zu den zeitgenössischen Künstlern, an denen sich die Kunstwelt immer wieder reibt. Drei Ausstellungen in der Fondation Beyeler, der Schirn Kunsthalle Frankfurt und im Liebighaus zeigen jetzt warum.

Katalog und Ausstellungen in Basel und Frankfurt

Koons, wie auch seine Künstlerkollegen Takashi Murakami und der Brite Damien Hirst sind die gefeierten Stars der zeitgenössischen Kunst und treiben auch deren Markt gehörig an. Und zeitgleich wird wohl kaum so heftig über Künstler und deren Werk diskutiert, wie bei Jeff Koons und Co.
Was dran ist am Thema und warum Koons auch selbst immer wieder Gegenstand kontroverser Diskussionen ist, dazu kann man sich jetzt in zwei aktuellen Ausstellungen und einem neu erschienenen Katalog selbst ein Bild machen.

Jeff Koons Ausstellung Frankfurt
Jeff Koons Ausstellung in Frankfurt, The Painter, Ausstellungsansicht, © Schirn Kunsthalle Frankfurt, Foto: Norbert Miguletz

Der neue Katalog aus dem Hause Hatje Cantz Verlag konzentriert sich auf die drei vielleicht wichtigsten Werkgruppen von Jeff Koons - The New (1980–1987), Banality (1988) und Celebration (seit 1994).
Es wird im neuen Koons-Buch eine 14-jährige Schaffensphase von 1980 bis 1994 abgebildet und behandelt.

Jeff Koons The Sculptor Liebighaus Frankfurt
Jeff Koons The Sculptor, Katalog, 2012, Jeff Koons. The Painter & The Sculptor, 2 Bände im Schuber, deutsch/englische Ausgabe, ca. 360 Seiten, ca. 270 farbige Abbildungen, Gestaltung Kühle und Mozer, Hatje Cantz Verlag

Jeff KoonsJeff Koons Katalog The Painter & The Sculptor
2 Bände im Schuber mit ca. 360 Seiten und ca. 270 farbige Abbildungen
Katalog jetzt vorbestellen
Jeff KoonsJeff Koons Katalog zur Ausstellung in Basel
160 Seiten reich bebildert
jetzt Jeff Koons Katalog kaufen

Der neue Katalog ist eine tolle Ergänzung zu den beiden Koons-Ausstellungen in Basel und Frankfurt.

Fondation Beyeler, Riehen/Basel
13.5. – 2.9.2012
Jeff Koons - The Painter and the Sculptor
Schirn Kunsthalle Frankfurt und Liebighaus Skulpturensammlung
20.6. - 23.9.2012

Jeff Koons Ausstellung Schirn
Jeff Koons Ausstellung in der Schirn, Popeye Train (Crab), 2008, Popeye, Öl auf Leinwand 274,3 x 213,4 cm, Privatsammlung, Courtesy Gagosian Gallery, © Jeff Koons, Foto: Rob McKeever

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Jeff Koons News zum Thema: