OFF THE WALL – From Vandalism to Urban Art at WILDE Gallery Ausstellung Berlin
Ads

Ausstellung: 01.11.2008 - 13.12.2008

Künstler: Jean Michel BASQUIAT, BANKSY, BLEK LE RAT, Kendell CARTER, DARKCLOUD, EVOL/CT’INK, Richard HAMBLETON, Keith HARING, LADY PINK, PISA73/CT’INK, Matt SIREN, SKIPPER, Madeline STILLWELL

Veranstalter & Ort:
Galerie WILDE GALLERY
10115 Berlin
Chaussestrasse 7

+OFF THE WALL – From Vandalism to Urban Art=
/
WILDE Gallery, Berlin, November 1 – Dezember 13, 2008
+Vernissage am Samstag, 1. November ab 19h=
/
Seit ihrem Entstehen ist Street Art, Graffiti – oder Urban Art immer als eine Kunstform der Entgrenzung und Grenzüberschreitung wahrgenommen worden. Entgegen der kunstakademischen Verpflichtung zur klassischen Bildfläche der Leinwand fanden Graffiti-Künstler das Trägermedium ihrer Arbeiten in den Städten selbst.
/
Die Bildsprache des Graffitis zeigt eine große Verwandtschaft zu der Formsprache vorkolonialer Volkskunst - ein Merkmal auf Grund dessen frühe kunstwissenschaftliche Aufsätze über das Genre dieses
meist als künstlerischen Ausdruck einer gesellschaftskritischen
Bewegung verorten. Obgleich von einem anonymen oder
pseudonymen Künstler und im Bewusstsein seiner potenziell ephemeren Präsenz geschaffen, avancierte das Graffiti zu einem dauerhaften Symbol des Verfalls der Ideale der Westlichen Welt.
/
In der Inkorporation des Vandalistischen und Rebellischen verfügte Street Art über eine besondere Anschlussfähigkeit zum Feld der Populärkultur, welche die Graffiti-Künstler der 1970er und 80er Jahre selbst zu umgreifen begann und den Begriff der Street Art bald in das gängige Vokabular der Kunstwelt überführte. Nach anfänglicher Euphorie über eine neue Kunstform blieb Graffiti-Kunst als eine Phase
künstlerischen Ausdruckswahns zurück, der sich bereits selbst zu überleben begonnen hatte und weder in der Kunstkritik noch auf dem Kunstmarkt nennenswerte Spuren zu hinterlassen schien.
/
Gegen Ende der 1990er begann eine neue Künstlergeneration das visuelle Erscheinungsbild ihres urbanen Umfeld erneut zu verhandeln; eine individualisierte, die Ästhetik des eigenen künstlerischen Ausdrucks reflektierende Urban Art wurde in den Straßen der großen Metropolen sichtbar.
/
Unter dem Eindruck neuer Kommunikationsmedien, wie besonders dem Internet und der ihm inhärenten Verfügbarkeit für den Austausch von Information, formulierte Street Art jetzt selbst eine Kritik an der sich hier formierenden Invasion des Privaten und der Überwachung des gemeinsamen, öffentlichen Raums.
/
Mit der Ausstellung „Off the Wall“ stellt Wilde Gallery Street Art der ersten Generation Graffiti-Künstlern mit Arbeiten zeitgenössischer Urban Artists gegenüber und hinterfragt ihre Korrespondenzen und Interaktionen.

New Work Ausstellung Berlin

01.05.2009 - 30.05.2009
New Work

EXHUMATION Ausstellung Berlin

27.03.2009 - 25.04.2009
EXHUMATION

Cartoon Ausstellung Berlin

06.02.2009 - 07.03.2009
Cartoon

INSIDE Ausstellung Berlin

30.08.2008 - 20.09.2008
INSIDE

UNIVERSAL GROUND Ausstellung Berlin

07.06.2008 - 05.07.2008
UNIVERSAL GROUND

Wolken Ausstellung Berlin

30.04.2008 - 31.05.2008
Wolken