OSTRALE
Ads

Ausstellung: 27.08.2010 - 19.09.2010

Künstler: Hendrik Lehmbruch, Katja Friedrich, Dirk Hamann, Mariana Aboim Fernandes, Irene Anton, Rochus Aust, Sabine Bachem, Suus Baltussen, Pavel Banka, Stéphan Barron, Manja Barthel, Sabrina Bautz, Eugen Bednarek, Neno Belchev, Christiane Bergelt, Nathalie Bertrams, Karin Besser, Jiang Bian-Harbort, Christoph Beyer, Katharina Blanke, Anna Borgman, Michael Boekhoudt, Stephan Brenn, Jan Bresinski, Matthias Brock, David Campesino, Gregor Colienne, Giacomo Costa, Ralph Cüpper, Robert Dämmig, Elke Dämmrich, Frauke Danzer, Theodore Harper-Davis, Stefan Demary, Stefan Demming, Emmanuel Dundic, Alexander Edisherov, Katerina Kuznetcowa, Benjamin Fleig, Danuta Franzen, Agustin Fructuoso, Konstantin Gaitanzi, Maria Victoria Garcia-Martin, Philipp Geist, Ugnius Gelguda, M. Giltjes / bobok, Johannes Göbel, Michael Goller, Mitsy Groenendijk, Amin Gulgee, Katrin Hanusch, Uli Happe, Stefan Hauberg, Michael Douglas Hawk, Ulrich Heemann, Judith Heinesohn, Andreas Hetfeld, Elisabeth Hoak Doering, Antka Hofmann, Stephanie Hotz, Yun Ting Hung, Jeffrey Isaac, Anya Janssen, Michael Johansson, Lars Jonnson, Giovanna Aguirre, Kay Kaul, Tatsushi Kawanabe, Sybill Ariane Keller, Tobias Köbsch, Heike König, Tom Korn, Stefanie Körner (pheist), Astrid Korntheuer, Mark Kramer, Jagoda Krajewska, Kirsten Krüger, Ludwig Kuckartz, Ute Kühn, Isa Lange, Lena von Lapschina, Hendrik Lehmbruch, Dietmar Lehmann, Evi Lemberger, Viola Lopes, Eimutis Markunas, Erika Matsunami, Michaela van den Driesch, Benoit Maubrey, Carol May, Ewa Miazek, Michaela Metzger, Dana Meyer, Tanja Mosblech, Anne Müller, Martin Müller, Friederike Nemitz, Melanie Nief, Eva Nordus, Damaris Odenbach, Vladimir Opara, Vladimir & Maya Opara, Monika Ortmann, Michael Petermann, Carsten Rabe, Damir Radovic, Melanie Richter, Christian Roosen, Almut Ruepp, Marten Schech, Nicole Schmid, Melanie Schmidt, Veronika Schneider, Ulrike Schüchler, Daniel Schulze, Carina Slavik, Dirk Sorge, Magnus Sönning, aka Gunnar Krempin Spark, Rob Sweere, Dennis Tan, Andreas Techler, Mari Terauchi, Justyna Tuha, John Tunley, Holger Vanicek, Martin Werthmann, Fabian Wendling, Colin Wilson, Maik Wolfram, Miriam Yammad, Edwin Zwakman

Veranstalter & Ort:
Institution OSTRALE - Zentrum für zeitgenössische Kunst
1067 Dresden
Messering 8

OSTRALE`010
Rites of Passage
Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste
27.8. - 19.9. 2010 Dresden
www.ostrale-zentrum.de
Die OSTRALE´010 präsentiert in den maroden Strukturen des ehemaligen Erlwein Schlachthofes
im Ostragehege in Dresden zum vierten Mal das gesamte Spektrum der gegenwärtigen
Kunstschaffenden und hat sich in kurzer Zeit zu einem der wichtigsten Kunstfestivals in Deutschland
und Europa entwickelt.
Zum diesjährigen Festival werden insbesondere Künstler eingeladen, die sich mit den noch vor Ort
belassenen Altmaterialien auseinandersetzen und sie im transformatorischen Sinne künstlerischer
Rites of Passage zu neuer Ordnung zusammenfügen.
Mehr als 200 Künstler aus Malerei, Bildhauerei, Plastik, Klang-, Licht-, Video-, Konzept-, Installations-,
Aktions- und Performancekunst präsentieren auf 15.000 m² Ausstellungsfläche und 50.000 m²
Außenfläche internationale und europäische, junge und etablierte Kunst.
Die bisher realisierten Ausstellungen 2007, 2008 und 2009 demonstrieren auf eindrucksvolle
Weise die Entwicklung des Ausstellungsareals und des Kunst-Zentrums der OSTRALE.
Ebenso verdeutlicht der Besucherzuspruch die Bedeutung und wachsende Wahrnehmung des
außergewöhnlichen Projektes. Waren es 2007 noch 4.000 Besucher, so fanden 2009 bereits 11.000
Besucher den Weg zur OSTRALE und ihren Ausstellungen und Veranstaltungen.
Rites of Passage
Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste
27.8. - 19.9. 2010 Dresden

Kontakt
OSTRALE - Zentrum für zeitgenössische Kunst
Messering 8 // 01067 dresden // +49 (0) 351 - 653 37 63
www.ostrale-zentrum.de // post@ostrale-zentrum.de
© OSTRALE - Zentrum für zeitgenössische Kunst

East Beast Ausstellung Dresden

19.06.2010 - 18.07.2010
East Beast