Inge Morath 1923 am 27. Mai in Graz geboren. Ausbildung in Frankreich und Deutschland.

1944 Examen in Romanistik an der Universität Berlin

1946-49 arbeitet Inge Morath als Herausgeberin und Übersetzerin für den United States Information Service in Österreich. Beginn der Zusammenarbeit mit Ernst Haas.

1949-50 Erste Verbindung zu Magnum als Autorin.

1951 zieht Inge Morath nach London und beginnt zu fotografieren.

1952 Ausbildung zur Fotojournalistin bei Simon Guttmann.

1952 Kauft sich Inge Morath eine gebrauchte Leica und faßt Entschluß, Fotografin zu werden.

1955 Wird Vollmitglied bei Magnum.

1966 Wird amerikanische Staatsbürgerin. Lebt in Connecticut, USA, verheiratet mit Arthur Miller.

Kunstwerke von Inge Morath Werke eintragen

Ausstellungen / Auktionen zu Inge Morath Inge Morath Termine eintragen


News zu Inge Morath

Keine aktuellen News vorhanden!