Surrealismus und Wahnsinn Ausstellung Berlin
Ads
Aktuelle Kunstauktionen
Übersicht aktueller Auktionen nationaler & internationaler Auktionshäuser.

Ausstellung: 26.11.2009 - 21.02.2010

Künstler: Max Ernst, André Breton, Paul Eluard, August Natterer

Veranstalter & Ort:
Galerie Goldmann PR
80538 Muenchen
Bruderstr. 5

Begleitend zu der Ausstellung "Gegen jede
Vernunft. Surrealismus Paris – Prag" eröffnet in
Heidelberg die bekannte Sammlung Prinzhorn,
die auch für Surrealisten selbst ein reiche
Inspirationsquelle war, am 25. November 2009
die Ausstellung “Surrealismus und Wahnsinn”
(26.11.2009 – 21.02.2010) mit insgesamt 120
Exponaten. # Die Ausstellung zeigt Bilder,
Zeichnungen, Druckgraphiken und Schriften von
Max Ernst, André Breton, Paul Eluard, August
Natterer und anderen und macht deutlich wie
sich die surrealistischen Künstler von den
Werken „Geisteskranker“ inspirieren ließen. Die
Schau greift grundlegende Themen des
Surrealismus wie Unbewusstes, Traum und
psychische Krise auf und zeigt, welche
Anziehung die „Ästhetik des Wahnsinns“, die sich
in den Werken der Patienten manifestiert, auf
die Künstler hatte. # Max Ernst besaß Prinzhorns
1922 erschienene “Bildnerei der
Geisteskranken” und war davon so fasziniert,
dass er es mit nach Paris nahm, wo es auch bei
seinen Künstlerkollegen für Furore sorgte und
gleichsam zur Bibel der Surrealisten wurde.