Marburger Kunstverein: Experimentelle 16 Ausstellung Marburg
Ads
Aktuelle Kunstauktionen
Übersicht aktueller Auktionen nationaler & internationaler Auktionshäuser.

Ausstellung: 17.12.2010 - 03.02.2011

Künstler: Felix Droese, Joseph Shields, Heiko Herrmann, Dieter Krieg, Wolf Pehlke, Axel Heil, Abderrazak Sahli, Harald Häuser u.v.m.

Veranstalter & Ort:
Kunstverein Marburger Kunstverein
35037 Marburg
Gerhard-Jahn-Platz 5

+„Experimentelle 16“*/
Gruppenausstellung
mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern#

Ausstellung im Marburger Kunstverein vom 17.12.2010 - 03.02.2011#

Der Marburger Kunstverein beendet sein diesjähriges Ausstellungsjahr mit einer vielseitigen Gruppenausstellung: In der „Experimentelle 16“ geben vom 17. Dezember 2010 bis 03. Februar 2011 mehr als 60 Künstlerinnen und Künstler aus neun Ländern einen umfassenden Einblick in ihr aktuelles Schaffen.##

Die Geschichte der biennalen Ausstellungsreihe „Experimentelle“ geht bis ins Jahr 1988 zurück. Damals wurde auf Initiative von Professor Axel Heil und Titus Koch in der Gemeinde Randegg am Bodensee eine erste Ausstellung unter diesem Titel gezeigt. Erklärtes Ziel der Initiatoren war es, national und international arrivierte Künstler im Dialog mit jungen, noch unbekannten Talenten zu präsentieren. Aufgrund der breiten Zustimmung seitens der Künstler und des Publikums wurde die „Experimentelle“ zunächst jährlich im Schloss Randegg präsentiert, das seit den 1920er Jahren von der Familie Koch bewohnt wird. Mit der Förderung von Künstlern hatte bereits der Großvater von Titus Koch begonnen, der Arzt und Kunsthändler Dr. Hans Koch, indem er 1918 in Düsseldorf das „Graphische Kabinett von Bergh & Co.“ eröffnete und dort Künstler wie Otto Dix, Lyonel Feininger, Emil Nolde oder Erich Heckel ausstellte.##

Seit 1998 findet die „Experimentelle“ im zweijährlichen Rhythmus statt. Die aus der südwestdeutschen Kunstszene nicht mehr wegzudenkende jurierte Biennale wird von bekannten Künstlerinnen und Künstlern hoch geschätzt. So beteiligten sich beispielsweise neben Wolf Pehlke, Harald Häuser und Armin Göhringer auch Dieter Krieg und Felix Droese, die beide mit ihren Werken auf der Documenta in Kassel und der Biennale in Venedig vertreten waren. Immer wieder aber sind unter den inzwischen mehr als 60 teilnehmenden Künstlern auch Entdeckungen aus der ganzen Welt wie Abderrazak Sahli aus Tunis, Hideake Yamanobe aus Japan, Anabel Quirarte & Jorge Ornelas aus Mexiko oder Joseph Shields aus den USA.##

Seit 2002 sind als weitere Ausstellungsorte für die „Experimentelle“ die Schweizer Gemeinde Thayngen und seit 2006 die Partnergemeinde Randegg in Niederösterreich hinzugekommen. Dieses Jahr beteiligte sich erstmals die Stadtgalerie Markdorf in Baden.
Das Besondere an dieser „Drei-Länder-Kooperation“ ist, dass die Ausstellung an allen Orten parallel gezeigt wird, also nur wer eine Rundreise antritt, kann die Werke aller beteiligten Künstler sehen. ##

Die an die diesjährige „Experimentelle“ anschließende Gesamtausstellung im Marburger Kunstverein zeigt Werke aller beteiligten Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Skulptur, Malerei, Installation und Fotografie.##

Die Eröffnung der Gruppenausstellung „Experimentelle 16“ findet am Freitag, 17. Dezember 2010, um 18.00 Uhr im Marburger Kunstverein statt./
Es spricht Dr. Margrit Brehm, Karlsruhe.###

Wie gewohnt führt die Kunsthistorikerin Antje Galensa jeden Samstag um 16 Uhr durch die Ausstellung. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei.###



+Marburger Kunstverein*/
Gerhard-Jahn-Platz 5/
35037 Marburg##

Tel. 06421-25882#

info@marburger-kunstverein.de/
www.marburger-kunstverein.de##

+Öffnungszeiten*/
Di - So 11-17 Uhr/
Mi 11-20 Uhr##

Der Eintritt ist frei.#

Clara Oppel: "Breathing Space"

24.04.2015 - 02.06.2015
Clara Oppel: "Breathing Space"

"Angesicht"

13.02.2015 - 09.04.2015
"Angesicht"

art@science

24.10.2014 - 11.12.2014
art@science

"Plastisch"

29.08.2014 - 16.10.2014
"Plastisch"

Kunst in Marburg Ausstellung Marburg

04.07.2014 - 21.08.2014
Kunst in Marburg

Zeit und Zeuge Ausstellung Marburg

14.03.2014 - 01.05.2014
Zeit und Zeuge