BLATTBILDUNG #2 / Künstler der Galerie und Gäste Ausstellung Leipzig
Ads

Ausstellung: 06.08.2011 - 27.08.2011

Künstler: Adelheid Eichhorn, Claudia Hauptmann, Alexandra Karrasch, Sonomi Kobayashi, Anya Triestram, Constanze Zorn, Gunter Böttger, Arno Bojak, Menno Fahl, Friedemann Grieshaber, Sebastian Osterhaus, Jürgen Kellig, Andreas Tauber, Metulczki vs. Steffen S., Jens Schubert

Veranstalter & Ort:
Galerie Galerie ARTAe
4105 Leipzig
Gohliser Straße 3, im 1.OG

BLATTBILDUNG #2 / Künstler der Galerie und Gäste
Arbeiten mit und auf Papier

06.08. - 27.08.2011, Galerie ARTAe Leipzig

Eröffnung am Samstag, 06. Juli 2011 ab 15 Uhr


Die nun inzwischen traditionelle Sommerausstellung der ARTAe Galerie Leipzig findet in diesem Jahr ihre Fortführung mit der
Konzentration auf Arbeiten auf und mit Papier. Wie schon im letzten Jahr bei BLATTBILDUNG #1, werden nun wiederum Grafiken, Drucke, Handzeichnungen und Papierobjekte einiger ausgewählter Künstler zu sehen sein. Gleichfalls beibehalten wurde, einige Gäste unterschiedlicher Generation, künstlerischer Herkunft und Handschrift einzuladen.

Zu nennen sind an dieser Stelle die beiden Leipziger Constanze Zorn und Gunter Böttger. In der Kunstszene der Stadt und natürlich darüber hinaus, sind die beiden sympatischen und versierten Künstler hinlänglich bekannt und sind in der Gruppenshow mit ihren filligranen, handwerlich perfekten Drucken (Böttger) und diffizielen, feinen Zeichnungen (Zorn) vertreten.
Ein weiterer Leipziger Gast ist Andreas Tauber. Zuletzt bei der Leipziger Jahresausstellung in der Spinnnerei vertreten, wurden zwei, für ihn eher typische Mittelformate ausgewählt. Diese überzeugen in ihrer Konsequenz, sie sind hoch intelligent und mit perfekten Farbgefühl- und Kenntnis umgesetzt. Sie stehen also exemplarisch für die künstlerische Arbeit Taubers und so bietet
sich durch diese Ausstellung eine tolle Möglichkeit, diese besondere Leipziger Position kennenzulernen.

Nun gibt es aber natürlich auch etwas Neues! Wir, die Galeriemacher, sind ja schließlich nicht nur irgendwelche Kunsthändler oder Krämer! Wie üblich bei bei Kunstentusiasten- und Liebhabern, hat sich im Laufe der Jahre eine kleine, feine Sammlung entwickelt. Und aus eben dieser haben wir nun einige besondere Stücke ausgewählt. Da wären zum einen der Bildhauer, Zeichner und Maler Menno Fahl aus Berlin, die HGB- Meisterschülerin Anya Triestram und der diesjährige Marion-Ermer-Preis Träger Jens Schubert, gleichfalls Meisterschüler an der hiesigen Kunsthochschule. Die Techniken der ausgestellten Arbeiten reichen von collagenhafter Malerei/ Zeichnung bis hin zu Linolschnitten.

Aus dem festen Galerieprogramm gibt es aktuelle Zeichnungen von Sebastian Osterhaus, Adelheid Eichhorn, Jürgen Kellig, Arno Bojak und ein Papierobjekt von Alexandra Karrasch. Ach ja, vom mytsreriösen Metulczki gibt es in diesem Jahr auch
wieder mal was Eigenartiges.

Als spannenden Ausstellungsausblick in das Herbstprogramm der Galerie sind von Sonomi Kobayashi taufrische Arbeiten aus ihrem New Yorker Atelier eingetroffen, gewohnt perfekt in Handwerk - spannungsreich, energetisch und feinsinnig in Duktus und Bildsprache.
Der Berliner Bildhauer Friedemann Grieshaber kompletttiert die Künstlerliste. Übrigens wurde, während die Galeriebetreiber im wohlverdienten Urlaub weilten, eine von Grieshabers grossen, auf der Wiese vor dem Herder- Institut (Gohliser Strasse) aufgestellten Plastiken feigerweise nächtlich umgeworfen und beschädigt. Durch Unterstützer vor Ort, konnte die Betonplastik
inzwischen wenigstens wieder aufgerichtet werden, habt vielen, herzlichen Dank!

Marian Elsner, Juli 2011



Metulczki - Blaue Phase / Malerei

09.11.2018 - 22.12.2018
Metulczki - Blaue Phase / Malerei

STADTLUFT - Gruppenausstellung

13.04.2018 - 16.06.2018
STADTLUFT - Gruppenausstellung