Allerbeste Aussichten Ausstellung Freiburg
Ads

Ausstellung: 12.06.2016 - 18.09.2016

Künstler: Julika Achtzig (*1977 in Berlin), Dave Bopp (*1988 in Basel), Sebastian Dannenberg (*1980 in Bottrop), Sandra Havlicek (*1984 in Frankfurt a.M.), Tobias Heine (*1984 in Magdeburg), Tobias Maring (*1976 in Hannover), Franziska Reinbothe (*1980 in Berlin), Ben Öztat (*1981 in Erlangen) und Astrid Schindler (*1983 in Augsburg).

Veranstalter & Ort:
Institution Kunstraum Alexander Bürkle
79108 Freiburg
Robert-Bunsen-Str. 5

Die Ausstellung Allerbeste Aussichten stellt neun junge künstlerische Positionen vor. Überwiegend in den 1980er-Jahren geboren, an verschiedenen Kunstakademien in Deutschland und von unterschiedlichen Künstlerpersönlichkeiten ausgebildet, sind diese Künstlerinnen und Künstler im Begriff, ihre individuelle Bildsprache zu entwickeln. Ihre Arbeiten umfassen das breite Gattungsspektrum von Malerei bis Skulptur, von Zeichnung bis Video und Installation und zeichnen sich offensichtlich gerade dadurch aus, keine absolute Haltung widerspiegeln zu wollen.
Im Dialog mit der Sammlung der Ege Kunst- und Kulturstiftung, die sich als dynamischen und diskursiven Ort des Sehens versteht und von ihren Beständen ausgehend den Blick selbstverständlich auch in die Zukunft richtet, überprüfen die hier ausgestellten Künstlerinnen und Künstler wiederum ihr eigenes Schaffen auf Traditionen und Bedingtheiten hin. Auch wenn sich für die Vielzahl unterschiedlicher Kunstwerke nicht einfach ein gemeinsamer Nenner finden lassen soll, geht es in allen Arbeiten doch auch um das Bild an sich: um seine Entstehung, seine Bedingungen, sein (Wieder)Erkennen, seine Wahrnehmung, kurzum um sein Wesen.
So fragen die ausgestellten Künstlerinnen und Künstler beispielsweise nach dem eigenen faktisch alltäglichen Handeln und thematisieren dieses. An anderer Stelle beleuchten sie in besonderem Maße die materielle Werkdimension und entwickeln hieraus in Kombination mit assoziativen Werktiteln phantasievolle Darstellungsformen. Es entstehen prozessuale Arbeiten, die zwischen analoger und digitaler Technik changieren und vielschichtige Tiefenräume eröffnen. Ihr Bildverständnis kann hinsichtlich verschiedener Dimensionen als offen beschrieben werden und lädt dazu ein, das Kunstbild im Kunstraum zu suchen und zu finden.
Damit gelangen die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler über das individuelle Hinterfragen des Bildbegriffs zu ihrer ganz eigenen Handschrift. Gerade in Zeiten der digitalen Bilderflut scheint die als Ausgangspunkt für diese Ausstellung dienende Frage "Welche (künstlerischen) Bilder entstehen heute?" tatsächlich relevanter denn je. Und kann es da bessere Aussichten geben, als die, die junge Künstlerinnen und Künstler uns im Hier und Jetzt anbieten?

Blickwechsel

12.02.2017 - 30.04.2017
Blickwechsel

Allerbeste Aussichten

12.06.2016 - 18.09.2016
Allerbeste Aussichten

Blind!Date*

03.04.2016 - 22.05.2016
Blind!Date*

BILDER IM FLUSS  Ausstellung Freiburg

14.07.2013 - 29.09.2013
BILDER IM FLUSS

Farblichter Ausstellung Freiburg

24.03.2013 - 23.06.2013
Farblichter

"Minimal RELOADED" Ausstellung Freiburg

21.10.2012 - 24.02.2013
"Minimal RELOADED"