Rona Kobel - Dinner for Sinner Ausstellung Hamburg
Ads

Ausstellung: 03.05.2018 - 28.06.2018

Künstler: Rona Kobel

Veranstalter & Ort:
Galerie Drawing Room
22085 Hamburg
Hofweg 6

Rona Kobel – Dinner for Sinner
2. Mai – 21. Juni 2018

Rona Kobel taucht die Wirklichkeit in unschuldiges Weiß. Mithilfe des feinen Tafelgeschirrs, das elegant versucht, sich der Brisanz des politischen Tagesgeschehens zu entziehen, will die Künstlerin uns nun quasi in die Suppe spucken, das Essen versalzen und den Magen verderben. Krieg, Terrorismus und Vertreibung, Islamismus und Rechtsradikalismus, Trump, Putin und Erdogan oder der Brexit - alles kommt auf den Tisch bzw. ins und aufs Geschirr. Kobel thematisiert in ihrem aktuellen Werk-komplex unser aller Indolenz im Umgang mit diesen drängenden Krisen und fragt provokant nach der Stabilität und Wehrhaftigkeit von Demokratie und Freiheit in unserer Welt. Eine zentrale Arbeit ist Kobels Tafelaufsatz ‚Prop it, don’t drop it’ (Civilization Bowl), die der Betrachter nicht einfach wegklicken, überblättern und somit schnell wieder verdrängen kann, sondern in der direkten Auseinandersetzung aushalten muss – eine Ambivalenz, die auf produktionsästhetischer Ebene durch den Kontrast von flüchtiger Augenblicklichkeit des zugrundeliegenden (Medien-) bildes und der langwierigen Prozesshaftigkeit der Porzellanherstellung reflektiert wird.

Mariella Mosler. KNOT FOLLIES

19.09.2019 - 14.11.2019
Mariella Mosler. KNOT FOLLIES

Hayley Tompkins - LB.

09.04.2019 - 27.06.2019
Hayley Tompkins - LB.

Christian Haake - on displays

07.02.2019 - 21.03.2019
Christian Haake - on displays

Manuel Frolik. Jewels

22.11.2018 - 24.01.2019
Manuel Frolik. Jewels

Anke Völk. ON

27.09.2018 - 08.11.2018
Anke Völk. ON

Rona Kobel - Dinner for Sinner

03.05.2018 - 28.06.2018
Rona Kobel - Dinner for Sinner