Im Bett mit Greco und Picasso Ausstellung Toledo, Spanien
Ads

Ausstellung: 08.09.2018 - 30.09.2018

Künstler: Daniel Garbade,Pablo Picasso

Veranstalter & Ort:
Institution Artzeitmagazine
28004 Madrid
Pelayo 3

Die Ausstellung "Im Bett mit Greco und Picasso"zeigt über 40 neue Werke des Schweizer Künstler Daniel Garbade (Zürich 1957), welcher schon seid den 80 Jahren Wohnsitz in Madrid bezog. In seinen Arbeiten reflektiert er über die Werke von Meistern wie El Greco und Pablo Picasso.Er komponiert die Gesichter der Porträts der Künstler mit hunderten von kleinen Zeichnungen in Tusche, und erfindet so von ihnen eine Art DNA.
Dasselbe gilt für seine Selbstporträts, in denen Garbade seine Zeichnungen und Fotografien von Verwandten aus den letzten Jahrzehnten mit alte Fotografien seiner Vorfahren verwendet, und auf diese Weise seine Bilder komponiert.
Seine Arbeiten sind Zeichnungen von Zeichnungen, Fotografien von Fotografien. Unabhängig davon, ob der Künstler Fotografien, die er mit seiner Hasselblad-Kamera, einer Canon-Digitalkamera oder einem Mobiltelefon benutzt, sucht er immer nach dem geeigneten Licht und der Komposition, die in alten Fotografien zu finden sind. Das Hinzufügen alter Bilder erzeugt so eine homogene Zusammenstellung. Das Ganze wird mit seinen Hunderten von kleinen Zeichnungen und Fotosnaps wieder zu einem Bild, einem Porträt. Der Betrachter benötigt die Entfernung, um das Werk zu entziffern, es ist ein Geflecht winzige Bildpunkte, als wären es Spuren impressionistischer Gemälde.
Im aussergewóhnlichen Rahmen der Kirche von San Sebastián in Toledo, einem Mudéjar Gebäude,erbaut über den Resten der Al-Dabbagin Moschee, stellen Garbade Werke eine Zeichen zum Verständniss zwischen alt und neu.

Die von Konsorzium von Toledo in Zusammenarbeit mit Artzeitmagazine und der Schweizer Botschaft erstellte Ausstellung ist vom 8 bis 30 September zu sehen.

Im Bett mit Greco und Picasso

08.09.2018 - 30.09.2018
Im Bett mit Greco und Picasso