Javagold - Pracht und Schönheit Indonesiens Ausstellung Reiss-Engelhorn-Museen, Museum Zeughaus C5
Ads

Ausstellung: 15.09.2019 - 13.04.2020

Künstler: rem

Veranstalter & Ort:
Museum Reiss-Engelhorn-Museen (rem)
68159 Mannheim
D5 Museum Weltkulturen

Java - tiefe Regenwälder, gefährliche Vulkane und geheimnisvolle Tempel. Über 1000 Jahre lang war die indonesische Inselwelt Heimat mächtiger hinduistischer und buddhistischer Königreiche. Von deren längst vergangener Pracht und Kunstfertigkeit künden heute zeitlos schöne Schmuck- und Kultgegenstände, gefertigt aus jenem Material, das die Menschheit seit Jahrtausenden in den Bann zieht: Gold.
Die Reiss-Engelhorn-Museen präsentieren mit der Ausstellung „Javagold“ rund 400 einzigartige Schätze, die sich zu einem faszinierenden Kaleidoskop der hinduistischen und buddhistischen Handwerkskunst vereinen. Die goldenen Meisterwerke, darunter Ringe, Arm- und Halsreifen sowie beeindruckende Diademe, waren häufig bestimmten Gruppen, Schichten oder Lebensphasen vorbehalten. Sie erzählen von einer Gesellschaft, in der Macht, religiöse Ansprüche und Schönheit durch Goldobjekte ausgedrückt und betont wurden. Stets haben diese filigran verzierten Kleinodien neben dekorativer auch rituelle oder soziale Funktionen, die sich an den abwechslungsreichen Motiven ablesen lassen. Ein Großteil der aus einer Privatsammlung stammenden Kostbarkeiten ist erstmals öffentlich zu sehen.

Di – So, 11 – 18 Uhr,
auch an Feiertagen geöffnet,
außer 24. und 31.12.
Informationen: Tel 0621 – 293 31 50
www.rem-mannheim.de

Credits: Gestaltung © Studio Mango, Foto: Mauro Magliani


Jeremy Deller im Künstlerverzeichnis


Rembrandt van Rijn im Künstlerverzeichnis

Die Normannen

19.09.2021 - 27.02.2022
Die Normannen

Eiszeit-Safari

20.09.2020 - 14.02.2021
Eiszeit-Safari

ANTANAS SUTKUS: KOSMOS

08.09.2019 - 26.01.2020
ANTANAS SUTKUS: KOSMOS

Gerhard Vormwald

13.04.2019 - 30.06.2019
Gerhard Vormwald