GEWAND IN DREI AKTEN Ausstellung Berlin
Ads

Ausstellung: 17.03.2021 - 27.06.2021

Künstler: Max Pechstein, Stef Heidhues

Veranstalter & Ort:
Museum Mies van der Rohe Haus
13053 Berlin
Oberseestraße 60

In diesem Jahr feiert das MvdRohe Haus den 135. Geburtstag des weltberühmten Architekten Ludwig Mies van der Rohe und die Nationalgalerie-Wiedereröffnung mit einem sehr spannenden Programm. Den Auftakt bildet die Zeitreisen-Ausstellung GEWAND IN DREI AKTEN. 3 Räume, 3 Zeitreisen:

1911 Villa Perls in Berlin Zehlendorf - Expressionist Max Pechstein trifft Rationalist Mies van der Rohe, Rohe passte sich als junger Architekt noch dem damaligen Marktgeschmack an und baute eine spät-neoklassizistische, frühmoderne Villa, Pechstein machte ein riesig-orginelles Wandgemälde im Wohnzimmer der Villa.

1933 Landhaus Lemke in Berlin Hohenschönhausen - Lady Lemke trifft eine Freundin auf der Terasse und trägt ein damals auch sehr innovatives, modernes, praktisches Kleid/Gewand (siehe Foto). Landhaus Lemke gebaut 1932 von Mies van der Rohe, damals war er schon Bauhausdirektor und extrem mutig, innovativ, er schaffte gute, erstmalige Bauwerke-Prototypen: praktische Riesenfenster bzw. Glaswände und Bungalow.

2021 - Die zeitgenössische Künstlerin Stef Heidhues trifft Wand. Heidhues bringt den aktuellen Zeithorizont in diese Ausstellung ein, indem sie in ihrer Arbeit mit den Form- und Designelementen der Moderne spielt und sie kritisch zu neuen Anordnungen im Raum fügt.

Zum Glück gibt es derzeit sehr produktive, entspannte Ausstellungsbesuchslösung, Spontanbesuche endlich wieder möglich: Diese inspirierende Zeitreise-Ausstellung kann von 20 gleichzeitigen Rohe-Haus-Gartenbesucher/innen durch die damals mutig-innovativ gebauten Riesenglaswände von Mies van der Rohe gut, intensiv erlebt und gesehen werden. Gartenbesuche haben keine Anmeldungs-Pflicht und keinen Coronatest-Stress. Wer direkt in die grossen Zimmer im Rohe Haus gehen will muss sich anmelden und testen lassen.

GEWAND IN DREI AKTEN

17.03.2021 - 27.06.2021
GEWAND IN DREI AKTEN

GEWAND IN DREI AKTEN

17.03.2021 - 27.06.2021
GEWAND IN DREI AKTEN