Sala Lieber und Janos Schaab Ausstellung Koeln
Ads
Helle Mueller

Ausstellung: 03.09.2021 - 16.10.2021

Künstler: Sala Lieber und Janos Schaab

Veranstalter & Ort:
Galerie Art Galerie 7
50667 Koeln
St. Apern-Straße 7

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7,
liebe Kunstfreunde,

zum diesjährigen Saisonstart laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage unserer kommenden Ausstellung mit neuen Arbeiten von Sala Lieber und Janos Schaab am Freitag, den 03. September 2021 von 18 bis 22 Uhr im Rahmen des Rundgangs der Kölner Galerien zu uns in die Galerie ein.

Die Düsseldorfer Meisterschülerin Sala Lieber bereichert das Galerieprogramm seit über 10 Jahren mit ihren barock anmutenden Bildwelten voller Dynamik, einer Prise Witz und Leichtigkeit. Die Kombination traditioneller Bildmotive und Zitate aus der Kunstgeschichte mit moderner Farbintensität sowie ironischen Anmerkungen auf höfische Gesellschaftsformen entstehen Bildwelten, die Vergangenheit und heutigen Zeitgeist miteinander verbinden.

Während sich Sala Lieber der Bildelemente verschiedener kunsthistorischer Epochen bedient, kombiniert Janos Schaab Komponenten und Techniken unterschiedlicher Kunstrichtungen wie der Pop Art, Op Art und Street Art. Mittels eines minimalistischen Formvokabulars wie Streifen, Linien und Punkten stellt er farblich reduzierte, figürliche und gegenständliche Bildmotive aus der Kunst- und Modewelt heraus.

Wir freuen uns darauf, die beiden ungarischen Künstler aus unserem Galerieprogramm erstmals zusammen in einer Ausstellung zu zeigen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Herzliche Grüße

Meike Knüppe und Team


Ads
Wir bitten zu Tisch

21.10.2022 - 26.11.2022
Wir bitten zu Tisch

"Summertime"

30.07.2022 - 27.08.2022
"Summertime"

By the sea

20.05.2022 - 09.07.2022
By the sea

Good news only

29.01.2022 - 19.03.2022
Good news only

Cityscapes Kunstmesse Koeln

04.12.2021 - 22.01.2022
Cityscapes

Little Love Affairs

23.10.2021 - 20.11.2021
Little Love Affairs

Sala Lieber und Janos Schaab

03.09.2021 - 16.10.2021
Sala Lieber und Janos Schaab