Rekordpreis für Spider-Man Comiczeichnung bei Heritage
Seltene Comics erzielten in jüngster Vergangenheit immer wieder neue Rekordpreise. Eine Originalzeichnung für das Cover eines Spider-Man Comic erzielte jetzt bei Heritage den Preis von 657.250 Dollar (inklusive Aufgeld).

teure Comiczeichnung versteigert

Es handelt sich dabei um das "The Amazing Spider-Man" Comic Nr.328 aus dem Jahr 1990, zu der die Zeichnung erstellt wurde. Die Arbeit des Comiczeichners Todd McFarlanes zeigt eine Szenerie zwischen Spider-Man und Hulk.
Den Zuschlag für die teure Comiczeichnung erhielt ein Telefonbieter.

Erst im Juni versteigerte das französische Auktionshaus Artcurial handgezeichnete Umschlagseite von "Tintin en Amerique" (Tim in Amerika) des belgischen Künstlers Hergé (Georges Remi) für den Rekordpreis von 1,3 Millionen Dollar.
In der Comicsparte galt bisher ein Batman Heft von 1939 als das teuerste Comic der Welt. Das Exemplar mit der Nr. 27 aus der Serie "Detective Comics" erzielte, ebenfalls bei Heritage, im Oktober 2010 den sagenhaften Preis von 1.075.500 Dollar. Einen Tag zuvor überschritt ein Superman-Comic ebenfalls die 1 Million Dollar Marke.

Rekordpreis für Spider-Man Comiczeichnung
Foto: Screenshot Spider-Man Zeichnung Heritage-Website

Comic News zum Thema: