ANDY WARHOL - Große Kunstausstellung der Pop-Art-Ikone  Ausstellung Amberg
Ads

Ausstellung: 30.07.2012 - 26.09.2012

Künstler: Andy Warhol

Veranstalter & Ort:
Institution Amberger Congress Centrum
92224 Amberg
Schießstätteweg 8

25 Jahre nach dem Tod Andy Warhols präsentiert das Amberger Congress Centrum in der im zweijährigen Turnus stattfindenden, großen Kunstausstellung 2012 den herausragenden Künstler des 20. Jahrhunderts.

Das oberpfälzer Veranstaltungszentrum zeigt von 30. Juli bis 26. September 2012 über 100 Exponate der Pop-Art-Ikone in einer exklusiven Schau.

Neben erstmals in Europa gezeigten Frühwerken werden in verschiedenen Ausstellungsbereichen sein slowakischer Familienhintergrund und seine Freundschaft zu John Lennon bzw. zu den Beatles beleuchet. Ganz persönliche Accessoires und zahlreiche Fotoaufnahmen stellen den unnahbaren, extrovertierten Künstler nahezu greifbar vor.

Zu sehen sind natürlich auch die berühmtesten Werke, wie die Campbell‘s-Suppendose, die Flowers, das Porträt von Marilyn Monroe oder Jacky Kennedy aber auch die zehnteilige Serie „Juden“.

Die Stadt Amberg mit ca. 45.000 Einwohnern ist die gelebte Verbindung von Tradition und Fortschritt, bürgerlichem Lebensstil und Lifestyle, mittelalterlichem Charme und Moderne. Spazieren Sie durch die historische Altstadt, durch die malerischen Gassen und Winkel: Es ist eine kleine Architekturreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Nicht nur Sehenswürdigkeiten wie das weltweit einzige Luftmuseum und das kleinste Hotel der Welt – Das Eh´häusl – machen Amberg zu einer der schönsten Ortsansichten Bayerns.

Die Ausstellung ist täglich von 11 bis 19 Uhr, Donnerstag und Freitag bis 20 Uhr geöffnet.

Zur Ausstellung wird auch ein attraktives Rahmenprogramm angeboten. Alle Informationen unter www.acc-amberg.de

© ANDY WARHOL FOUNDATION FOR THE VISUAL ARTS, INC.


Andy Warhol im Künstlerverzeichnis

BeuysBeuysBeuys

25.07.2016 - 14.09.2016
BeuysBeuysBeuys

„RÜCKSCHAU IN DIE MODERNE“ Ausstellung Amberg

26.07.2010 - 23.09.2010
„RÜCKSCHAU IN DIE MODERNE“