New Selection // Ausstellung Berlin
Ads

Ausstellung: 03.06.2016 - 06.06.2016

Künstler: Kai Mailänder, Johanna Silbermann, Regina Nieke, Florian Schulz, Willem Julius Müller, Achim Riethmann, Daniel Schwarz und Wolfgang Zandt

Veranstalter & Ort:
Galerie Junge Kunst Berlin //
10115 Berlin
Gartenstr. 114

Welcome to the „New Selection“!

Junge Kunst Berlin trifft die Stiftung Starke und zeigt mit New Selection eine Auswahl neuer Arbeiten von Kai Mailänder, Johanna Silbermann, Regina Nieke, Florian Schulz, Willem Julius Müller, Achim Riethmann und Wolfgang Zandt.

Willem Julius Müller zeigt die Wirklichkeit in kontrastreichem Kolorit, leere Räume, verlassene Architektur, fragmentarisiert, surreal, mit irrlichternder Leuchtkraft. Die Destruktion des Realen, vergessene Orte und erfundene Welten.
Bei Regina Nieke steht die menschliche Existenz im Zentrum, isoliert, teilweise nackt, in Momenten von Schmerz, Einsamkeit oder Sehnsucht. Regina Nieke zeigt die Auflösung der Figur ins Abstrakte, dabei verliert sie nie die Präzision in ihrer Malerei und hinterlässt ein Gefühl von Schwermütigkeit.
Kai Mailänders Collagen basieren auf Schwarz-Weiß-Fotografien und Ausschnitten aus Büchern zur deutschen Kulturlandschaft der 1950er und 1960er Jahre. Mit geometrischen, teils farbig übermalten Papierformen überklebt Mailänder die fotografierten Landschaften. Durch das Schichten und Über- malen entsteht ein neuer eigenständiger Bildraum. Der Kunstverein präsentiert eine größere Auswahl, die in Leserichtung eine deutliche Entwicklung erkennen lässt: Der Mensch greift zunehmend in den Naturraum ein und ordnet ihn sich seinen Zwecken und Ordnungsmaßstäben unter. Mailänder zeigt 
 Collagen und Papierarbeiten.
Achim Riethmann zeigt mit seinen leichten und zarten Aquarellzeichnungen große, mitunter auch apokalyptisch anmutenden Gegenwartsthemen: Technisch einzigartige Arbeiten, präzise gearbeitet, bestechen seine Aquarelle durch eine subversive Bildsprache, die vom Prinzip der Aussparung lebt und damit die Fragilität des Mediums auf außerordentliche Weise nutzt.
Der Berliner Maler Florian Schulz erschafft eine „surreale Welt“ mit schwarzem Humor, Maskeraden, mystischer Theatralik oder Versuchen der Selbstverortung zwischen Melancholie und Darstellungslust innerer Bühnenauftritte des Selbst. Schulz zeigt neue großformatige Arbeiten.
Die architektonischen Welten von Johanna Silbermann changieren zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion. Die gedeckten Farben erzeugen eine atmosphärische Dichte. Mit dem Talent für eine melancholische Grundstimmung zeigt Silbermann die Schönheit der Malerei in Tristesse, menschenleeren Räumen und mit imponierender Leichtigkeit.
Die Malerei von Wolfgang Zandt orientiert sich am Untergang der Welt, ein entfesseltes Szenario. Verwaiste abstrakte Apokalypse, Umstürze bestehender Ordnung, Naturkatastrophen, verbunden mit der Hoffnung, das aus dem Chaos wieder eine neue Ordnung entsteht...
Wir laden Sie herzlich ein, die Ausstellung „New Selection“, zu besuchen.
Die Eröffnung findet am Freitag, den 3. Juni von 19 - 22 Uhr statt.

___________________________________________________________________________

_ New Selection
Junge Kunst Berlin
Koenigsallee 30
14193 Berlin - Zehlendorf
Ausstellungsdauer: 3.6 - 6.6.2016,
Öffnungszeiten: Sa. geschlossene Gesellschaft, Sonntag von 12- 19 Uhr, Di. 12 - 19 Uhr Eintritt frei. // www.jungekunstberlin.de

Stranger than fiction

29.11.2019 - 02.12.2019
Stranger than fiction

Buschwindröschen

06.07.2019 - 16.07.2019
Buschwindröschen

DE / CONSTRUCTED

29.03.2019 - 03.04.2019
DE / CONSTRUCTED

New Works

04.01.2019 - 22.02.2019
New Works

The Illusion of Painting

24.08.2018 - 26.08.2018
The Illusion of Painting

Stiftung Starke: Highlights

10.11.2017 - 13.11.2017
Stiftung Starke: Highlights

Painting Delight

25.11.2016 - 02.12.2016
Painting Delight

New Selection //

03.06.2016 - 06.06.2016
New Selection //