Ines Doujak - Landschaftsmalerei  Ausstellung Wien
Ads

Ausstellung: 28.05.2021 - 03.10.2021

Künstler: Ines Doujak

Veranstalter & Ort:
Museum KUNST HAUS WIEN
1030 Wien
Untere Weißgerberstraße 13

Die Künstlerin Ines Doujak (* 1959) ist für die politische Brisanz Ihrer Arbeiten bekannt geworden. In der Ausstellung Landschaftsmalerei nimmt sie eine eigenwillige Sammlung von allerlei Materialien aus der Natur wie Pflanzensamen, Blättern, Lehm oder Steinen, zum Anlass, die Klassifizierung und Nomenklatur der Botanik zu zu hinterfragen. Als Entgegnung auf die Systematik der standardisierten Namensgebung hat Ines Doujak über 100 Materialien aus ihrer „Natur-Sammlung“ neue Namen gegeben. Die Künstlerin benennt sie nach revolutionären Frauen aus Geschichte und Gegenwart und stellt dazu Kurzbiografien zusammen.
In ihren Werken im Außenraum greift Ines Doujak ein hochaktuelles Thema auf: die skrupellose Aneignung von Landflächen und Vertreibung der Landbevölkerung durch Konzerne, Staaten und Investoren. Holztafeln mit historischen Darstellungen von teils ausgestorbenen Apfelsorten und Originalzitaten von LandräuberInnen sind an Baumstämmen angebracht. Diese verweisen auf den Artenschwund, der durch monokulturelle Landwirtschaft gefördert wird.

Ines Doujak - Landschaftsmalerei

28.05.2021 - 03.10.2021
Ines Doujak - Landschaftsmalerei

Elfie Semotan - Haltung und Pose Ausstellung Wien

05.05.2021 - 29.08.2021
Elfie Semotan - Haltung und Pose

Nach uns die Sintflut Ausstellung Wien

16.09.2020 - 05.04.2021
Nach uns die Sintflut