Wir bitten zu Tisch Ausstellung Koeln
Ads
Helle Mueller

Ausstellung: 21.10.2022 - 26.11.2022

Künstler: Suscha Korte, Sala Lieber

Veranstalter & Ort:
Galerie Art Galerie 7
50667 Koeln
St. Apern-Straße 7

Sehr geehrte Gäste der Art Galerie 7,
liebe Kunstfreunde,

„wir bitten zu Tisch“ am Freitag, den 21. Oktober 2022 von 18 bis 21 Uhr bei uns in der Art Galerie 7. Wir laden Sie herzlich zur Vernissage der gleichnamigen Ausstellung mit neuen Arbeiten der Künstlerinnen Suscha Korte und Sala Lieber ein, die wir erstmals in einzigartiger Kombination miteinander präsentieren werden.

Sala Liebers „Dienstmädchen“ empfangen Sie herzlich bei uns in der Galerie und laden Sie ein, an der „gedeckten Tafel“ – der goldglänzenden Arbeit „Abendmahl“ von Suscha Korte – Platz zu nehmen und der Tisch-Gesellschaft beizuwohnen. Die kokette Bardame „Zoè“ begrüßt Sie im Anschluss einen Digestif in der Bar und serviert in poppiger Leichtigkeit die Drinks.

Die 1963 in Flensburg geborene Künstlerin Suscha Korte absolvierte ein Studium der freien Kunst und Malerei an der Muthesius-Hochschule in Kiel sowie an der Glasgow School of Art in Schottland/GB. Heute lebt und arbeitet die Künstlerin in Köln. Ob mit traditionellem Zwiebelmuster oder in eleganter Form mit fein gemaltem „Gucci“-Label treten gemalte Porzellanteller als Protagonisten ihrer „modernen Stillleben“ auf. In Kombination mit anderen alltäglichen Motiven fungieren sie als Erinnerungsmomente an vergangene Zeiten und gemeinsame Erlebnisse mit der Familie wie den reich gedeckten Mittagstisch bei den Großeltern. Als menschliche Spuren offenbaren die Teller und Porzellanschalen die Persönlichkeit ihrer fiktiven Besitzer.

Die 1980 in Budapest geborene Düsseldorfer Meisterschülerin Sala Lieber ließ sich schon in ihrer Kindheit von der glanz- und prunkvollen Welt des barocken höfischen Lebens verzaubern. Ihr künstlerischer Blick verweilt auf der höfischen Lebensform in all ihren Facetten, denen sie sich malerisch stets mit einer Prise Ironie annähert. Kleine Prinzessinnen, die sich inmitten des väterlichen Jagdhunde-Rudels tummeln, finden dabei genauso Eingang in Sala Liebers Malerei wie das im Hintergrund agierende Dienstpersonal, das als adliges Statussymbol ebenso essentieller Teil des Hofes ist wie der Adel selbst. Mit poppiger, leuchtender Farbigkeit und verspielten Details gelingt es Sala Lieber augenzwinkernd, den klassischen Bildthemen Leichtigkeit und Modernität zu verleihen.

Wir freuen uns auf eine schöne Ausstellung gemeinsam mit Ihnen und unseren Künstlerinnen.

Herzliche Grüße

Meike Knüppe und Team

Ads
Wir bitten zu Tisch

21.10.2022 - 26.11.2022
Wir bitten zu Tisch

"Summertime"

30.07.2022 - 27.08.2022
"Summertime"

By the sea

20.05.2022 - 09.07.2022
By the sea

Good news only

29.01.2022 - 19.03.2022
Good news only

Cityscapes Kunstmesse Koeln

04.12.2021 - 22.01.2022
Cityscapes

Little Love Affairs

23.10.2021 - 20.11.2021
Little Love Affairs

Sala Lieber und Janos Schaab

03.09.2021 - 16.10.2021
Sala Lieber und Janos Schaab