Stephen Shore erhält Kulturpreis 2010
Stephen Shore, einer der Pioniere New-Color-Fotografie, erhält den Kulturpreis 2010 der Deutsche Gesellschaft für Photographie.

Auszeichnung Fotokunst

Begründet wird die Entscheidung der Gesellschaft mit dem besonderen Einfluß von Shore auf Fotografen weltweit und seine Bedeutung als Fotograf der Gegenwart.
Neben William Eggleston, zählt Stephen Shore in den letzetn Jahrzehnten zu den bedeutendsten Fotografen weltweit, die die Alltagskultur sachlich und wirklichkeitsnah dokumentarisch festhielten.

Stephen Shore
Foto: Stephen Shore, Main Street, Gull Lake, Saskatchewan, August 18, 1974 © Stephen Shore / Aperture Foundation, NRW-Forum
Welchen Einfluß er auch auf deutsche Fotografen der Düsseldorfer Becher-Klasse, wie etwa Andreas Gursky, Thomas Ruff, Thomas Struth und Candida Höfer ausübte, zeigt ab September eine Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: