Künstler Franz West in Wien gestorben
Der österreichische Künstler Franz West ist tot. Er verstarb in der Nacht zum Donnerstag nach langer schwerer Krankheit an den Folgen einer infektiösen Gelbsucht.

Franz West ist tot

Der Wiener Künstler wurde im letzten Jahr zur Biennale Venedig mit dem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Franz West galt viele Jahre als der wichtigste und gefragteste österreichische zeitgenössische Künstler. Wichtige internationale Einzelausstellung wie etwa im New Yorker Museum of Modern Art (1997), in den Hamburger Deichtorhallen (2002), im Wiener Museum für angewandte Kunst (MAK) und in der Fondation Beyeler ebneten den Weg zum international anerkannten Künstler. In Deutschland war zuletzt im Jahr 2010 im Kölner Ludwig Museum eine umfassende Einzelausstellung von Franz West zu sehen.

In den Jahren 1992 und 1997 waren seine Werke zur Documenta in Kassel zu sehen. Wie der Österreicher zu einem der international bedeutendsten Künstler geworden ist, zeigte die Retrospektive "Autotheater". Folgendes Video blickt noch einmal auf diese Ausstellung zurück.

Die Preisverleihung für sein Lebenswerk im letzten Jahr in Venedig war einer der letzten künstlerischen Höhepunkte im Leben österreichischen Künstlers. Franz West wurde 65 Jahre alt.

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: