Matthias Moseke in touch
Das Bild des Malers Matthias Moseke (www.moseke.de) ist entstanden während einer Session aus Bewegung, Tanz, Musik, Stimme und verschiedenen MalerInnen, die für das Projektprogramm zu "Puls - pulse - pulsa!" gearbeitet haben. Eingefangen hat Moseke in "in touch" den Moment der Liebe, in dem Verbundenheit, Anziehung und tiefes Vertrauen zugleich spürbar sind. Am 18. März 2017 hat dieses Projekt Premiere: http://www.theater-im-palais.de/puls-pulse-pulsa/ Die Ausstellung wird im schönen Palais am Festungsgraben bis zum 18. Juni 2017 gezeigt. Sieben Berliner Künstler schaffen seit über zehn Monaten gemeinsam eine künstlerische Symbiose, in der die Erfahrung unterschiedlicher Genre in wechselseitigem Anreiz zwischen Malerei, Tanz und Musik in einen einzigartigen Schaffensprozess fließt. Eine gemeinsame Entwicklung, bei der Tanz Malerei interpretiert und diese faszinierende Energie in gegenläufigem Begehren auf eine Leinwand zurückführt wird. So wie die Grenzen der Kunst-Genre ausgelotet werden, verschwimmen die Grenzen sechs verschiedener Länder in „Puls – pulse – pulsa“: Kolumbien, Frankreich, UK, Schweiz, Italien und Deutschland. www.puls-pulse-pulsa.com

Matthias Moseke
in touch, 2017

Maße: 180.00 x 107.00 cm
Acryl
Preis: € 4200.00
Anbieter: Collectors Club Berlin


Matthias Moseke in touch Malerei

Matthias Moseke - in touch

Ciro Chávez "Der Reiter“ (blau) Skulptur

Ciro Chávez - "Der Reiter“ (blau)

Ciro Chávez Walküre Skulptur

Ciro Chávez - Walküre