Wiedereröffnung der Anna Amalia Bibliothek
Die Wiedereröffnung der Anna Amalia Bibliothek (Historisches Gebäude) wird in Weimar von einer ganzen Festwoche begleitet.

Weimar

Als in der Nacht vom 2. zum 3.September 2004 das Feuer in der Bibliothek ausbrach entstand ein kaum zu beziffernder finanzieller, kultureller und geschichtlicher Schaden.
Die Sanierung der Anna Amalia Bibliothek kostete rund 12,8 Millionen Euro und wurde vom Bund, vom Freistaat Thüringen und Spenden finanziert.

rokokosaal bibliothek brand

Foto: Klassik Stiftung Weimar, Rokokosaal vor dem Brand, 2004, 360-Grad-Aufnahme © Torsten Hemke

Beim Brand gingen nicht nur Tausende von wertvollen Büchern verloren, sondern auch 37 Gemälde sowie Büsten. Das Deckengemälde von Johann Heinrich Meyer „Genius des Ruhms“ wurde als einziges der verbrannten Gemälde rekonstruiert.

rokokosaal bibliothek nach brand

Foto: Klassik Stiftung Weimar, Rokokosaal nach dem Brand, 2004, 360-Grad-Aufnahme © Torsten Hemke

Restaurierung der Bücher

Beim Feuer in der Anna Amalia Bibliothek sind 50.000 Bände unwiederbringlich verbrannt. Nur 28.000 Bücher entgingen dem Brand, 62.000 Exemplare konnten beschädigt in den Folgetagen gerettet werden.
Bisher wurden 16.000 Bücher restauriert und 12.500 Bände aus antiquarischen Quellen wiederbeschafft. Für den kompletten Wiederaufbau des Buchbestandes (Restaurierung und Neuerwerb) werden nach Schätzungen rund 67 Millionen Euro nötig sein.

Wiedereröffnung

Vom 23. bis zum 28. Oktober findet eine komplette Festwoche der Klassik Stiftung Weimar zur Wiedereröffnung der Anna Amalia Bibliothek statt. Heute am 24.Oktober findet die offizielle Feier mit Bundespräsident Horst Köhler statt.

Fotoband "Candida Höfer: Weimar"

Im Schirmer/Mosel Verlag ist ein Bildband mit Fotografien von Candida Höfer erschienen. Im Buch sind Aufnahmen der Bibliothek vor dem Brand zu finden, aber auch Einrichtungen wie das Wittumspalais, das Residenzschloss, das Goethe-Haus und die Theater.

Candida Höfer - Weimar Bildband

Candida Höfer - Weimar
zum Buch / jetzt bestellen

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: