Larissa Leverenz - A Rocket Symphony Ausstellung Koeln
Ads
Helle Mueller

Ausstellung: 04.04.2014 - 17.04.2014

Künstler: Larissa Leverenz

Veranstalter & Ort:
Galerie KOELN-ART  Moderne + Zeitgenossen
Koeln

KOELN-ART-PROJECTS zeigt vom 04.04. bis 17.04.2014 im Loft 2 des Alten Gaswerks bei der Firma ultramarin in der Widdersdorfer Str. 190, 50825 Köln, Arbeiten der Wiener Künstlerin Larissa Leverenz.

LARISSA LEVERENZ
„A ROCKET SYMPHONY“

Vernissagen
Freitag, den 04. April 17-20 Uhr
(Die Künstlerin ist anwesend)
Samstag, den 05. April von 11-15 Uhr
Sonntag, den 06. April von 12-16 Uhr

Ausstellungsdauer: 04.04. - 17.04.2014


Larissa Leverenz geboren 1978 in Köln, lebt und arbeitet in Wien.
Seit 2011 unterrichtet sie an der Universität f. Angewandte Kunst Wien Reprografie und Siebdruck.

Der Mensch und die Frage nach seiner Identität spielen eine zentrale Rolle in den Arbeiten von Larissa Leverenz. In multiperspektivischen Raumkonstruktionen, die Leverenz mittels collagierter Zeichnungen auf Papier und Pappelholz bringt, bildet der menschliche Körper einen Gegenpol. Es können aber auch Affen oder andere Tiere stellvertretend agieren, die versuchen, diesen Raum in Besitz zu nehmen und dessen Grenzen die räumliche Bedingtheit von Existenz definieren.

Dieses unmögliche Unterfangen des in Besitznehmens verweist auf das Scheitern als ein Prinzip des Lebens und Seins im Allgemeinen. Scheitern ist aber auch eine Voraussetzung des Lernens und der Veränderung, ein ambivalenter Begriff, der sich auf das Künstlertum an sich anwenden lässt und mit dem sich schon viele KünstlerInnen gestern wie heute auseinander gesetzt haben.

Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.
(Samuel Beckett, WorstwardHo, 1983)

Ads
Beate Prantner / Malerei Ausstellung Koeln

07.07.2014 - 18.07.2014
Beate Prantner / Malerei

Jin-Sook Chun / Paintings Ausstellung Koeln

25.07.2013 - 09.08.2013
Jin-Sook Chun / Paintings