Der Fotograf Helmut Newton gilt als einer der wichtigsten und einflussreichsten Modefotografen der letzten Jahrzehnte. Er wurde am 31.10.1920 als Sohn eines wohlhabenden Knopffabrikanten in Berlin geboren. Ab 1936 ging Newton in Lehre bei der Fotografin Yva (Else Simon). Im Dezember 1938 verschlug es ihn nach Singapore, um als Bildreporter zu arbeiten. Diese Arbeit verrichtete Helmut Newton nur für kurze Zeit. Ab 1940 ging er für 5 Jahre zur australischen Armee.

Nach der Armeezeit gründete Helmut Newton ein Fotostudio in Melbourne. 1948 heiratete er die Schauspielerin June Brunell (später Alice Springs). Ab Mai 1961 arbeitete er für die Vogue.

Am 23.01.2004 starb Helmut Newton an den Folgen eines Autounfalls. Helmut Newton lebte zuletzt in Monte Carlo und galt als einer der teuersten Fotografen der Welt.

Ads
Helle Mueller

Kunstwerke von Helmut Newton Werke eintragen

Ausstellungen / Auktionen zu Helmut Newton Termine eintragen