Auktion: Playboy Sammlung bringt Millionen
Die Kunstsammlung der Playboy Company wurde gestern bei Christies versteigert und erreichte ein Ergebnis von rund 2,9 Millionen Dollar.

Playboy Auktion - Millionen bür die Bunnys

Tom Wesselmann's „Mouth #8“ war wie erwartet mit rund 1,8 Millionen Dollar das teuerste Werk der Auktion (Schätzpreis 2 bis 3 Millionen Dollar). Ansonsten waren es hauptsächlich Fotografien von Fotografen wie Herb Ritts, Michel Comte, Peter Beard, Helmut Newton oder Sante DOrazio die versteigert wurden.
Die typischen Playboy Fotografien zeigen Models und Schauspielerinnen wie Brigitte Bardot, Marilyn Monroe, Stephanie Seymour, Dita von Teese, Pamela Anderson oder Brigitte Nielsen.

Auch das erste Cover des Playboy Magazin fand für 1500 Dollar einen Liebhaber.

Anzeige
Exklusive Kunst kaufen - Editionen, Skulpturen, Unikate
jetzt ansehen

Christies News zum Thema: