Turner-Prize 2014 - Duncan Campbell gewinnt renommierten Kunstpreis
Es war bereits der 30. Turner Prize der gestern verliehen wurde. Diesjähriger Preisträger wurde der irische Künstler Duncan Campbell.

Gewinner 30. Turner Prize steht fest

Den mit 25.000 Pfund (31.550 Euro) dotierten Turner Prize erhielt Duncan Campbell für seine Videoarbeit "It for Others", bei der es um afrikanische Kunst geht. Die Jury bezeichnete die Arbeit des Künstlers als "zeitgemäß und fesselnd". Campbell arbeitet an der berühmten Glasgower School of Art. Fünf Turner-Prize Gewinner der letzten zehn Jahre stammen von dieser Kunsthochschule.

Neben Duncan Campbell waren Ciara Phillips, James Richards und Tris Vonna-Michell für den britischen Kunstpreis nominiert. Seit 1984 wird der nach dem englischen Maler J. M. William Turner (1775 bis 1851) benannte Kunstpreis verliehen. Nominiert werden nur zeitgenössische Künstler die in Großbritannien leben und jünger als 50 Jahre alt sind. Zu den Gewinnern gehörten u.a. Künstler wie Gilbert & George, Tony Cragg, Anish Kapoor, Damien Hirst oder auch die beiden deutschen Künstler/innen Wolfgang Tillmans und Tomma Abts.

Noch bis zum 4.Januar 2015 sind die Arbeiten der nominierten Künstler im Londoner Kunstmuseum Tate Modern zu sehen.

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: