6 seltene Filmaufnahmen von Picasso, Matisse, Kandinsky, Renoir, Monet und Rodin
Jedes Kind kennt diese Künstler. Wir haben rare Filmaufnahmen von Picasso, Matisse, Monet und anderen großartigen Künstlern zusammengetragen.

Künstler-Ikonen - rare Filme aus dem Atelier

Alle kennen wir die großartigen Werke von Pablo Picasso, Henri Matisse, Wassilly Kandinsky und vielen mehr aus Museen, Kunstbüchern und Ausstellungen. Doch wie haben die größten Künstler des 20. Jahrhunderts eigentlich gearbeitet? Ein paar seltene Filmaufnahmen im Akt der künstlerischen Schöpfung möchten wir hier vorstellen.

Claude Monet am Seerosenteich in Giverny (1915)
Dem französischen Impressionisten Claude Monet am Seerosenteich in seinem Garten in Giverny zuzusehen, wie er seine Bilder malte. Diese Gelegenheit bekam im Jahr 1915 der französische Schauspieler und Dramatiker Sacha Guitry. Die Aufnahmen existieren noch, seht selbst:

Pierre-Auguste Renoir im Atelier (1915)
Schaut man sich den folgenden Film über den französischen Impressionisten Pierre-Auguste Renoir an, so wird man wohl seine Werke in Zukunft etwas anders sehen. Als der Film 1915 entstand, leidet Renoir bereits unter schwerer rheumatoider Arthritis. Der Künstler malte zu jenem Zeitpunkt bereits nur noch unter Schmerzen. Ein beeindruckendes Zeitzeugnis.

Auguste Rodin im Pariser Atelier (1915)
Auch das Filmmaterial über Auguste Rodin stammte, wie die beiden anderen Filme auch, von Sacha Guitry. Die Aufnahmen zeigen Auguste Rodin an mehreren Standorten, darunter sein Atelier im Hotel Biron in Paris, aus dem später das "Museum Rodin" wurde.

Wassily Kandinsky in Berlin (1926)
Den russischen abstrakten Maler Wassily Kandinsky filmte im Jahr 1926 Hans Cürlis (Filmemacher). Der Film zeigt Kandinsky beim Auftragen von Farbe auf eine Leinwand. Das Interessante ist, der Film entstand in der Galerie Neumann-Nierendorf in Berlin.

Henri Matisse zeichnet (1946)
Der kürzeste Filmclip unseres Beitrages stammt aus dem Jahr 1946. Er zeigt den damals 76 Jahre alten Henri Matisse beim Anfertigen einer Kohlezeichnung. Model sitzt ihm dabei sein Enkel Gerard.

Pablo Picasso im Atelier von Vallauris (1949)
Pablo Picasso darf hier natürlich nicht fehlen. Der Film "Film Visite à Picasso" (Ein Besuch bei Picasso), wurde vom belgischen Filmemacher Paul Haesaerts gedreht. Entstanden sind die Aufnahmen 1949 in Picassos Atelier im Dorf Vallauris (französische Riviera). Picasso malte hier auf Glas.

Kunst verkaufen

Film News zum Thema: