Walid Raad gewinnt Hasselblad Fotopreis 2011
Der libanesisch-amerikanische Fotograf Walid Raad erhält dieses Jahr den renommierten Hasselblad Preis für Fotografie.

Hasselblad Fotopreis geht an Walid Raad

Den mit rund 113.000 Euro dotierten Hasselblad-Preis für Fotografie erhält Walid Raad für sein Fotoprojekt "The Atlas Group".
In der genannten Arbeit dokumentierte er die Geschichte Libanons mit eigenen Fotografien sowie Archivaufnahmen und setzte auf diese Art den Libanonkrieg und die daraus entstandenen Konflikte in einen geschichtlichen Bezug.

Der Hasselblad-Preis für Fotografie gehört weltweit zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Fotografie. Im Jahr konnte das deutsche Fotografenehepaar Bernd und Hilla Becher den Hasselblad-Fotopreis gewinnen.
Im letzten Jahr ging der renommierte Fotopreis an die französische Künstlerin Sophie Calle.

Bücher und Kataloge zu Walid Raad und dem Fotoprojekt "The Atlas Group" hier

Walid Raad
Foto: Walid Raad "The Atlas Group" (1989-2004)

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: