Basquiat Bilder - Preise und Auktionsrekorde
Rekordpreise für Jean-Michel Basquiat. Das sind die teuersten Bilder des Künstlers.

Rekordpreis für Basquiat Bild

Bei Auktionen auf dem Kunstmarkt werden nach wie vor Rekordpreise erzielt . Bei den entsprechenden Abendauktion von Nachkriegskunst und zeitgenössischen Arbeiten von Christie's, Sotheby's oder Phillips ist besonders die zeitgenössische Kunst gefragt.

Anzeige

Rekordpreise für Basquiat Bilder

Alleine von Jean-Michel Basquiat wurden bisher 55 Werke im zweistelligen Millionen Bereich versteigert. Das teuerste Werk von Jean-Michel Basquiat wurde sogar für 173.449.874 im Mai 2017 verkauft. Das jetzt im Mai 2022 versteigerte "Untitled" mit Modena signierte Basquiat Bild von 1982 hat schon eine ansehnliche Verkaufshistorie. Das bisher drittteuerste Werk des Künstlers wurde erstmals 2004 bei Sotheby's für 4,485 Millionen Dollar versteigert. 2016 kam es dann wieder auf den Markt und erzielte 57,285 Millionen Dollar. Und nun im Mai 2022 verkaufte es Phillips für 85 Millionen Dollar.

Wie viel kostet ein Basquiat?

Basquiat Bilder werden in allen Preissegmenten verkauft. Zu den drei häufigsten Preisklassen gehören:
  • 100.000 - 500.000 Dollar
  • 1.000.000 - 5.000.000 Dollar
  • 10.000 - 25.000 Dollar
Dabei ist entscheidend ob es sich um Gemälde, Drucke, Objekte oder andere Basquiat Werke handelt.

Was ist das teuerste Bild von Jean-Michel Basquiat?

Das teuerste Bild von Jean-Michel Basquiat wurde im Mai 2017 im Auktionshaus Sotheby's für 110.487.500 Dollar versteigert.

Die teuersten Basquiat Werke

Werk Auktion Preis in Dollar

"UNTITLED" 1982 Sotheby's New York Mai 2017 110.487.500

"In This Case" 1983 Christie's New York Mai 2021 93.105.000

"Untitled" Modena sign. 1982 Phillips New York Mai 2022 85.000.000

"Versus Medici" Sotheby's New York Mai 2021 50.820.000

"Dustheads" 1982 Christie's New York Mai 2013 48.843.750

Süchtig nach Kunst?
Dann werde Art Junkie!
mehr erfahren

Basquiat News zum Thema: