Banksy geschreddertes Werk erzielt Rekordpreis von 25,3 Millionen Dollar
Über 25 Millionen Dollar erzielte das geschredderte Banksy-Werk „Love is in the Bin“. Ein neuer Auktionsrekord für Bilder des Street Art Künstlers.

Auktionsrekord für Banksy Bild

Gut 3 Jahre ist es her, Oktober 2018, als während der ersten Auktion von „Love is in the Bin“ das Banksy Bild plötzlich bis zur Hälfte geschreddert wurde. Eine europäische Sammlerin kaufte es damals für rund 1,3 Millionen US-Dollar. Das Investment, als solches muss es wohl gesehen werden, hat sich ausgezahlt.

Gestern wurde das Werk Banksy-Werk „Love is in the Bin“ erneut versteigert und konnte einen fast 17-fachen Preisanstieg verzeichnen. Nach einem 10-minütigen Bieterkrieg wurde das Bild 18,5 Millionen Pfund (25,3 Millionen US-Dollar inkl. Gebühren) verkauft. Damit ist das Banksy-Bild das teuerste je auf einer Auktion versteigerte Bild des Künstlers. Zum Käufer gibt es nur Spekulationen. Sotheby's erklärte nur, es ging an einen asiatischen Sammler.

- Die 5 teuersten Banksy Bilder die je versteigert wurden

Banksy Love is in the Bin
Foto: Banksy, "Love is in the Bin", Executed in 2018, this work is unique, Spray paint and acrylic on canvas mounted on board, framed by the artist with remotely controlled mechanism hidden inthe frame, 142 x 78 x 18cm, Estimate £4-6 million / $5.5-8.2 million, Sotheby's

Anzeige
Exklusive Kunst kaufen - Editionen, Skulpturen, Unikate
jetzt ansehen

Banksy News zum Thema: