Zero Kunst Auktion - erfolgreich etabliert
Mit der gestrigen Sotheby's Versteigerung von 48 Werken der Zero-Gruppe wurde ein weiteres Genre auf dem Kunstmarkt etabliert.

Sothebys - Sammlung Lenz Schönberg

26,4 Millionen Euro wurden mit den Werken aus der Sammlung Lenz Schönberg erlöst. Das Spitzenlos der Auktion war das Bild "F 88" von Yves Klein mit rund 3,738 Millionen Euro. Gleich für mehrere Zero Künstler wurden Rekordpreise gemeldet. Das nennt man dann wohl Etablierung auf dem Kunstmarkt.




Sothebys Auktion
Angereichert wurde die Auktion der Sammlung Lenz Schönberg noch mit verschieden zeitgenössischen Werken. So war z.B. eine Andreas Gursky Fotografie zu haben. Die Aufnahme des populären deutschen Fotokünstlers zeigt ein Madonna Konzert. Im Vorfeld wurde für das Gursky Foto schon ein neuer Auktionsrekord prognostiziert. Mit rund 1,224 Millionen Euro ist es aber "nur" das viertteuerste aller bisherigen Fotografien des Künstlers geworden.

Insgesamt wurde ein Auktionsumsatz von 61,5 Millionen Euro gestern erreicht.
zu den Auktionsresultaten

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: