Modigliani Skulptur erzielt Auktionsrekord
Das Auktionshaus Christies selbst hat mit diesen Rekordpreis wohl nicht gerechnet.

Rekordpreis

43,2 Millionen Euro war ein Sammler bereit, für einen Frauenkopf aus Kalkstein des italienischen Künstlers Amedeo Modigliani zu bieten. Die Skulptur stammte aus der Sammlung des Franzosen Gaston Lévy und wurde von Christie's auf einen Wert von 4 bis 6 Millionen Euro taxiert.

Damit war die Modigliani Skulptur mit Abstand auch das teuerste Kunstwerk der Pariser Auktion. Insgesamt erzielte Christie's in Paris ein Gesamtergebis von rund 48,829 Millionen Euro. Das bisher teuerste Werk von Amedeo Modigliani, ist die Arbeit "Jeanne Hébuterne Jeanne Hébuterne" (devant Une Porte) mit einem Auktionsergebnis von 31,368 Millionen Dollar aus dem Jahre 2004 (Quelle: findartinfo).

Wer der Käufer der 64cm hohen Skulptur ist, verriet das Auktionshaus nicht.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: