Kunst - Aktien von Kunstwerken kaufen
Wer in Zukunft in Kunst investieren möchte, ohne ein Kunstwerk zu kaufen, hat bald eine neue Möglichkeit - die Kunstaktie.

Art Exchange - Art Investment - Kunst Aktien

Ein Pariser Unternehmer plant den Start einer sogenannten Kunst-Börse. Pierre Naquin, Gründer von "A & F Markets" möchte in Zukunft Anteile an wertvoller Kunst in Form von Aktien verkaufen.
Die Idee ist ja nicht ganz neu. Verschiedene sogenannte Artfonds versuchten oder versuchen es immer noch, immer wieder mit verschiedenen Kunst-Investments auch Anleger mit ins Boot zu holen. Beispiele dafür gab es in jüngster Vergangenheit viele.

Doch nun möchte das Unternehmen A & F Markets mit "Art Exchange" Anleger motivieren, ihr Geld in Aktien von Kunstwerken zu investieren. Das Projekt soll jetzt im Januar schon starten. Unter den ersten Kunstwerken, von denen Aktien ge- und verkauft werden, können, soll eine Installation (2006) des deutschen Malers und Bildhauers Anselm Kiefer und ein Ölbild auf Papier von Sol LeWitt sein.

Art Exchange
Wie das ganze funktionieren soll, kann man zumindest schon einmal der hauseigenen Broschüre entnehmen.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: