Beltracchi Fälscherskandal als Buch - Falsche Bilder Echtes Geld
Es war der größte Skandal in Sachen Kunstfälschungen in der Nachkriegszeit. Der Name Beltracchi ist seitdem zum Synonym für einen gierigen und undurchsichtigen Markt geworden.

Buch zum größten Kunstfälscher-Skandal von Koldehoff + Timm

Die beiden Journalisten und Kunstmarkt-Experten Stefan Koldehoff (FAT, taz, WDR) und Tobias Timm (Zeit) legen jetzt das Buch zum größten Kunstfälscher-Skandal der letzten Jahre vor. Die beiden Autoren blicken in "Falsche Bilder, Echtes Geld: Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente" noch einmal auf den für viele doch enttäuschenden Kunstfälscher-Prozess im vergangenen Jahr zurück.

Das Autorenduo rekonstruiert den Werdegang des Fälschers Wolfgang Beltracchi und seinen Komplizen. Regelrecht seziert im Buch von Koldehoff und Timm werden die Personen sowie der Kunstmarkt ohne die dieser unglaublicher Betrug wohl nie funktioniert hätte. Das Buch "Falsche Bilder - Echtes Geld" macht das öffentlich was der Kunstfälscherprozess versäumt hat. Die beiden Autoren schauen hinter die Kulissen eines immer noch intransparenten Marktes. Die Systematik und Machenschaften mit denen alle beteiligten Parteien handelten, werden nachvollziehbar erklärt.

>>hier das Buch bei Amazon bestellen

Kunst verkaufen

Kunstfälscher-Skandal News zum Thema: