Maxxi Museum in Rom von Zaha Hadid eröffnet
Nach 10 Jahren Bauzeit und 150 Millionen Baukosten wurde das von Zaha Hadid geplante Maxxi Museum in Rom nun eröffnet.

Museumseröffnung Zaha Hadid

Es soll das neue Nationalmuseum der Künste des 21. Jahrhunderts für Italien werden. Auf rund 27.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche sind zwei Museen (Kunst und Architektur) untergebracht, dazu eine Bibliothek und mehrere Galerien. Museumsbauten bzw. Gebäude für Kunst und Kultur sind Zaha Hadid nicht neu. So hinterließ sie bereits ihre architektonischen Footprints in Wolfsburg, in London mit dem Entwurf des Serpentine Gallery Pavilion (2007) und dem "Mobile Art" Chanel Museum im Jahre 2008.

Video zur Eröffnung des Maxxi Museums in Rom

Kunst verkaufen

Pavillon News zum Thema: