Maniera Katalog zur Städel Ausstellung zeigt uns den Manierismus
Rund 500 Jahre mussten wir warten. Jetzt bekommen wir die Manieristen der italienischen Hochrenaissance endlich zu Gesicht. Mehr zur Städel Ausstellung und dem "Maniera" Katalog im folgenden Artikel.

Manierismus Ausstellung im Städel Frankfurt

Florenz war der Anfang und Mittelpunkt des Manierismus. Künstler wie Andrea del Sarto, Pontormo, Rosso Fiorentino und Agnolo Bronzino erschienen auf der Bildfläche und prägten den Beginn eines neuen Kunststils - die bella maniera.

Die Städel Ausstellung "Maniera" in Frankfurt verbindet die Entstehung des Manierismus von 1512 bis 1568 eng mit der Geschichte Florenz und der Herrschaft der Medici. Insgesamt zeigt die Manierismus-Ausstellung beginnend mit dem Hauptwerk von Agnolo Bronzino (1503–1572) "Bildnis einer Dame in Grün", rund 120 kostbare Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen.

Katalog zur Maniera Ausstellung

Zur "Maniera" Ausstellung erscheint im Prestel Verlag ein umfassender Katalog, mit insgesamt 304 Seiten und 250 farbige Abbildungen.

Maniera Katalog Städel"MANIERA: Pontormo, Bronzino und das Florenz der Medici"
von Bastian Eclercy / Städel Museum Katalog
Prestel Verlag

jetzt bei Amazon bestellen

Maniera
Pontormo, Bronzino und das Florenz der Medici
24.2. bis 5.6.2016

Manierismus Ausstellung
Foto: Ausstellungsansicht "Maniera", Foto: Städel Museum

Anzeige
Exklusive Kunst kaufen - Editionen, Skulpturen, Unikate
jetzt ansehen

Städel News zum Thema: