London - Turner Preis geht an Richard Wright
Den mit rund 27.700 Euro dotierten Turner-Preis erhält in diesem Jahr der Brite Richard Wright.

Kunstpreis Auszeichnung

Bei der Preisbekanntgabe in der Tate Britain begründete die Jury das Werk von Richard Wright mit den Worten "Originalität und die Schönheit". Eines seiner Werke, welches im Vorfeld der Preisverleihung in der Tate Britain in London zu sehen war, zeigt ein großes Wandgemälde aus Goldblättern. Mitbewerber um den Turner-Preis waren die Künstler Enrico David, Lucy Skaer und Roger Hiorns.

Turner Prize

Der Turner Preis wird seit 1984 an in Großbritanien lebende Künstler verliehen. Auch die beiden deutschen Künstler Wolfgang Tillmans (2000) und Tomma Abts (2006) gewannen den renommierten und umstrittenen Turner-Preis schon jeweils einmal.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Turner Preis News zum Thema: